Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Eintracht Frankfurt: Präsident Peter Fischer droht mit Stadionneubau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht-Führung fordert deutliche Reduzierung der Stadion-Miete

22.12.2011, 11:49 Uhr | t-online.de

Eintracht Frankfurt: Präsident Peter Fischer droht mit Stadionneubau. Präsident Peter Fischer (li.) und Aufsichtsrats-Chef Wilhelm Bender kämpfen für die Eintracht. (Quelle: imago)

Präsident Peter Fischer (li.) und Aufsichtsrats-Chef Wilhelm Bender kämpfen für die Eintracht. (Quelle: imago)

Eintracht Frankfurt schlägt Alarm. Dem Zweitligisten sind die Mietkosten in der Commerzbank-Arena viel zu hoch. "Unsere finanzielle Situation hat sich verschlechtert", erklärt Klub-Präsident Peter Fischer in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung und droht der Stadt Frankfurt: Sollte die Stadion-Miete nicht deutlich reduziert werden, werde der Verein - nach Mainzer Vorbild - notfalls ein neues Stadion bauen.

Fischer fordert von der Politik einen fairen Wettbewerb: "Wir haben jetzt schon 20 Millionen Euro mehr zurückbezahlt, als die Stadt erwartet hat. Wir zahlen zehn Millionen, Mainz zahlt fünf Millionen Euro Miete und denen gehört das Stadion - Scheiße! Wir lieben unsere Arena, aber hier geht es um Unternehmensführung."

Eintracht: Sieben statt zehn Millionen Euro Miete sind angemessen

Auch Aufsichtsrats-Chef Wilhelm Bender sieht klare Wettbewerbsnachteile für die Eintracht und verlangt ein Entgegenkommen der Stadt bei der Stadion-Miete um drei Millionen Euro. Sieben Millionen Euro hält er für "angemessen".

Vereinspräsident Fischer ist sich jetzt schon sicher, dass die Stadion-Frage auch ein Thema im Oberbürgermeister-Wahlkampf wird. "Wir haben 17.000 Mitglieder, die, so glaube ich, bei ihrer Wahl auch darauf schauen werden, wie sich der jeweilige OB-Kandidat in der Stadion-Miete-Frage verhält.“

ei-ligatotal-fanvoting-sge

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal