Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Eintracht Frankfurt: Fans trotz Verbot im Stadion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht-Fans trotz Verbot im Stadion

23.10.2012, 13:16 Uhr | t-online.de

Eintracht Frankfurt: Fans trotz Verbot im Stadion. Fans von Eintracht Frankfurt protestieren gegen das Urteil des DFB. (Quelle: imago)

Fans von Eintracht Frankfurt protestieren gegen das Urteil des DFB. (Quelle: imago)

Das Team von Eintracht Frankfurt darf beim Gastspiel bei Union Berlin (Montag ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) auf die Unterstützung seiner Fans hoffen. Obwohl die Anhänger der Hessen vom DFB eine Auswärtssperre für das Spiel an der Alten Försterei erhalten haben, werden rund 1000 Frankfurter im Stadion erwartet. Grund ist eine "Soli"-Aktion der Union-Fans.

Gemeinsam ist beiden Gruppierungen offenbar der Unmut über das DFB-Urteil. Wie die "B.Z." berichtet, haben die Berliner daher die Karten für den Gegner besorgt.

Der Verein warnt

Auf der Website der Eintracht weist man in diesem Zusammenhang jedoch darauf hin, dass das Ordnungspersonal den Frankfurter Fans "keinen Zutritt zum Stadion gewähren wird und dass die Maßnahmen vor Ort entsprechend umfangreich sein werden, um dieses Ziel zu erreichen." Der Klub rate "nachdrücklich von diesem Vorhaben ab".

Blitzkegel, Böller, bengalische Feuer

Die Sperre wurde aufgrund der Vorkommnisse beim Spiel der Eintracht in Düsseldorf ausgesprochen. Das Spiel hatte mit Verspätung begonnen, weil beim Einlaufen der Mannschaften im Frankfurter Zuschauerblock mehrere Rauchbomben und Feuerwerkskörper gezündet und auf das Spielfeld geworfen worden waren. Später flogen Blitzkegel und bengalische Feuer auf das Spielfeld. Zudem wurden Böller und Leuchtspurmunition auf den Platz geschossen.

fan voting 2 bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team wird Zweitliga-Meister?
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal