Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Peter Neururer färbt sich die Haare in VfL-Bochum-Farben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neururer löst verrücktes Versprechen ein

15.05.2013, 15:37 Uhr | t-online.de

Neururer löst seinen Wetteinsatz ein

Der Retter des VfL Bochum lässt sich in Vereinsfarben umstylen.

Der Retter des VfL Bochum lässt sich in Vereinsfarben umstylen.


Wenn Peter Neururer etwas verspricht, hält er es auch. "Wenn wir noch den Klassenerhalt schaffen, werde ich mir die Haare blau-weiß färben", sagte der Kult-Coach der "Bild" bei seinem Amtsantritt beim VfL Bochum. In der Sendung "Der Mobilat Fan-Talk" auf Sport1 ließ der 57-Jährige Taten folgen und sich live die Haarpracht kolorieren. Auf seine Stirn bekam er das Logo des Ruhrpottklubs gemalt.

"Wenn ich jetzt in eine Polizeikontrolle komme, glaubt mir keiner, dass ich nichts getrunken habe", scherzte Neururer.

Mit Neururer kommt die Rettung

Neururer hatte die Mannschaft auf Tabellenplatz 16 übernommen. Es sei ihm eine "Herzensangelegenheit", sagte er. Mit vier Siegen aus fünf Spielen gelang ihm der fast aussichtslose Klassenerhalt doch noch und entfachte einen riesigen Hype um seine Person. Für das letzte Saisonspiel versprach er: "Sonntag gegen Union werden meine Jungs noch mal richtig Gas geben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017