Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Ricardo Moniz wird neuer Trainer des TSV 1860 München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So soll der Aufstieg klappen  

Ricardo Moniz wird neuer 1860-Trainer

05.06.2014, 09:36 Uhr | t-online.de, dpa

Ricardo Moniz wird neuer Trainer des TSV 1860 München. Ricardo Moniz wird neuer Trainer bei 1860 München. (Quelle: imago/Newspix)

Ricardo Moniz wird neuer Trainer bei 1860 München. (Quelle: Newspix/imago)

Zweitligist 1860 München baut künftig auf die Trainerdienste von Ricardo Moniz. Der 49-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag, teilten die Löwen mit.

"Ricardo ist ein Vollblut-Typ. Er lebt Fußball", beschrieb Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner den früheren Interimscoach des Hamburger SV. "Ich bin mir sicher, dass Ricardo noch mehr Fußball aus den Spielern heraus kitzelt und durch seine Leidenschaft jeden einzelnen überzeugt."

Funkel muss Platz machen

Die Sechziger hatten sich auf der Zielgeraden der vergangenen Saison, in der der Traditionsklub wieder nicht in den Aufstiegskampf eingreifen konnte, von Coach Friedhelm Funkel getrennt. Markus von Ahlen, der danach als Interimscoach fungierte, soll Moniz als Co-Trainer zur Seite stehen. "Wir wissen, was wir am Trainer und Menschen Markus von Ahlen haben und sind sehr froh darüber, ihn weiterhin an den TSV 1860 binden zu können", sagte Poschner.

Der frühere Profi Moniz sammelte von 2005 bis 2008 als Technikcoach bei Tottenham Hotspur erste Erfahrung im Trainerbereich. 2008 holte ihn Martin Jol in gleicher Funktion zum Hamburger SV. Auch unter Nachfolger Bruno Labbadia gehörte er dem HSV-Trainerstab an, betreute nach dessen Entlassung 2010 kurzzeitig die Hanseaten.

Moniz holt 2012 das Double mit RB Salzburg

Bei Red Bull Salzburg holte Moniz 2012 das Double aus Meisterschaft und Pokal. Zuletzt war der Niederländer Cheftrainer beim polnischen Erstligisten Lechia Danzig. Er war zudem in der vergangenen Saison zeitweise Kandidat auf den Trainerposten bei Hannover 96 gewesen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal