Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Altintop rettet Schuster-Start bei Darmstadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In letzter Sekunde  

Altintop-Traumtor rettet Schuster-Start bei Darmstadt

17.12.2017, 15:22 Uhr | flo, sid, dpa, t-online.de

Altintop rettet Schuster-Start bei Darmstadt. Trainer Dirk Schuster gestikuliert wild am Spielfeldrand. (Quelle: dpa/Daniel Karmann)

Trainer Dirk Schuster gestikuliert wild am Spielfeldrand. (Quelle: Daniel Karmann/dpa)

Bei einer erneuten Pleite wäre der SV Darmstadt Vorletzter gewesen – doch Hamit Altintop rettete dem neuen Trainer das Debüt mit einem ungewollten Traumtor.

Greuther Fürth – SV Darmstadt 1:1

Hamit Altintop hat das Comeback von Trainer Dirk Schuster bei Darmstadt 98 gerettet. Eine missglückte Flanke des ehemaligen Bayern-Profis landete in der Nachspielzeit (90.+4) zum 1:1 (0:1) im Kellerduell bei der SpVgg Greuther Fürth im Tor. Der Bundesliga-Absteiger überwintert damit auf Relegationsplatz 16, Fürth liegt mit einen Punkt Rückstand auf dem ersten Abstiegsrang.

Ein Traumtor per Freistoß von Maximilian Wittek (45.) ließ Fürth vom sechsten Saisonsieg träumen. Doch am Ende freute sich Schuster 582 Tage nach seinem Abschied aus Darmstadt über einen Punkt. Seine Mannschaft ist aber seit zwölf Spiele sieglos.

8210 Zuschauer sahen am Ronhof knallharten Abstiegskampf mit vielen giftigen Duellen und wenigen spielerischen Höhepunkten. Schuster hatte fünf Profis in die Startelf berufen, die er noch aus seiner ersten Darmstädter Zeit kannte (Sulu, Holland, Sirigu, Kempe, Platte), doch eingespielt wirkte 98 nicht.

SV Sandhausen – Holstein Kiel 3:1

Überraschungs-Aufsteiger Holstein Kiel hat im letzten Spiel des Jahres den Spitzenplatz verloren. Der Herbstmeister unterlag zum Rückrunden-Auftakt 1:3 (0:0) beim SV Sandhausen – vom Durchmarsch in die Bundesliga dürfen die Kieler unterm Weihnachtsbaum dennoch träumen. Durch die Niederlage hat Kiel einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Düsseldorf.

Leart Paqarada per Freistoß (58.), Lucas Höler per Foulelfmeter (61.) und Richard Sukuta-Pasu (71.) trafen für die Kurpfälzer, die auf den fünften Platz geklettert sind. Für Kiel war es erst die dritte Niederlage – daran änderte auch das Tor von Dominic Peitz (78.) nichts. SVS-Profi Tim Kister sah kurz vor Schluss wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (85.). In der zweiten Minute der Nachspielzeit flog auch noch Kiels Dominik Schmidt mit Gelb-Rot vom Platz.

MSV Duisburg – Dynamo Dresden 2:0

Dynamo Dresden hat seine Fans ohne ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk in die Winterpause verabschiedet. Im letzten Spiel des Jahres verloren die Sachsen beim Aufsteiger MSV Duisburg mit 0:2 (0:1) und kassierten ihre erste Niederlage nach zuletzt drei Siegen in Folge.

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

MSV-Stürmer Stanislaw Iljutschenko (45.) drückte unmittelbar vor Ende des ersten Durchgangs eine Hereingabe von Ahmet Engin zum Führungstreffer über die Linie. Kevin Wolze (83.) sorgte per Freistoß für den Endstand. Durch den Erfolg hat Duisburg lediglich eine der vergangenen neun Partien verloren, zog in der Tabelle an Dresden vorbei und liegt mit 26 Punkten gar in Schlagdistanz zu den Top vier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stylische Jacken für Herren in großer Auswahl entdecken
bei TOM TAILOR
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018