Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Spielabbruch in Darmstadt: FCK-Coach Jeff Strasser außer Lebensgefahr

...

Spielabbruch in Darmstadt  

Nach Notfall: Diagnose bei FCK-Trainer Strasser steht

25.01.2018, 11:17 Uhr | t-online.de, dpa

Spielabbruch in Darmstadt: FCK-Coach Jeff Strasser außer Lebensgefahr. FCK-Coach: Jeff Strasser während der Partie gegen Darmstadt. (Quelle: dpa/Thomas Frey)

FCK-Coach: Jeff Strasser während der Partie gegen Darmstadt. (Quelle: Thomas Frey/dpa)

Das Zweitliga-Spiel zwischen Darmstadt und Lautern ist abgebrochen worden. Grund war ein medizinischer Notfall bei Gäste-Trainer Jeff Strasser. Jetzt verschaffte die Diagnose Klarheit  und Erleichterung.

Die Partie zwischen dem SV Darmstadt und dem 1.FC Kaiserslautern wurde nach der Halbzeit nicht wieder angepfiffen. Ausschlaggebend dafür war ein medizinischer Notfall bei Jeff Strasser, dem Trainer der Gäste. Der 43-Jährige ist allerdings nicht in Lebensgefahr, wie ein Sprecher des FCK mitteilte. Mittlerweile berichtete die "Bild" von der Diagnose: Strasser hatte keinen Herzinfarkt – was die ursprüngliche Befürchtung war.

Im Kabinenbereich hatte Strasser laut Informationen von "Sky" einen Stich in der Brust gespürt und wurde daher sofort von Sanitätern zu einem Krankenwagen gebracht und in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert. Nach Angaben des Klubs war der Coach auf dem Weg in die Klinik bei Bewusstsein. Am Donnerstag soll Assistenztrainer Alexander Bugera das FCK-Training leiten.

Beide Fan-Gruppen zeigten nach dem Spielabbruch eine großartige Geste, in dem sie mit "Jeff-Strasser"-Sprechchören Anteilnahme an der Situation des Lautern-Trainers zeigten. Außerdem sang das Stadion vereint "You'll never walk alone". Dirk Schuster, Coach der Gastgeber, applaudierte daraufhin den Zuschauern und bedankte sich für die Reaktion der Fans.

Auch Darmstadt-Präsident Rüdiger Fritsch sandte Strasser Genesungsgrüße und erklärte: "An Tagen wie heute werden wir alle wieder daran erinnert, dass es wichtigere Dinge gibt als Fußball."

Quellen:
- Bericht der "Bild"
- Live-Übertragung bei "Sky"
- sid
- dpa
- Twitter-Account des 1. FC Kaiserslautern

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018