Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga: Nach Nürnberg-Patzer – Düsseldorf holt die Spitze zurück

...

Heimsieg gegen St. Pauli  

Nach Nürnberg-Patzer – Düsseldorf holt die Spitze zurück

04.03.2018, 15:13 Uhr | t-online.de, sid

2. Liga: Nach Nürnberg-Patzer – Düsseldorf holt die Spitze zurück. Genki Haraguchi (l.) jubelt mit André Hoffmann (m.) und Takashi Usami. (Quelle: imago)

Genki Haraguchi (l.) jubelt mit André Hoffmann (m.) und Takashi Usami. (Quelle: imago)

Während Nürnberg am Samstag zu Hause gegen Fürth verlor, machte es die Fortuna am Sonntag besser. Gegen St. Pauli holte Düsseldorf einen wichtigen Dreier und grüßt nun von der Spitze.

Aufstiegsmitfavorit Fortuna Düsseldorf hat seine Durststrecke in der 2. Fußball-Bundesliga beendet und die Tabellenführung zurückerobert. Das Team von Trainer Friedhelm Funkel feierte nach zuvor drei Spielen ohne Sieg gegen den FC St. Pauli einen 2:1 (1:0)-Erfolg und löste wieder den 1. FC Nürnberg, der tags zuvor das Frankenderby gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 0:2 verloren hatte, als Spitzenreiter ab.

Andre Hoffmann (9.) und Takashi Usami (74.) machten den Erfolg für die Fortuna perfekt. Aziz Bouhaddouz (90.+1) gelang noch das Anschlusstor für die Hamburger. Die Gäste gingen erstmals nach drei Spiele in Serie ohne Niederlage wieder leer aus und verharren im gesicherten Mittelfeld.

Braunschweig macht Schritt aus der Gefahrenzone

Eintracht Braunschweig hat sich im Abstiegskampf ein wenig Luft verschafft. Die Niedersachsen setzten sich gegen Jahn Regensburg verdient mit 2:1 (1:0) durch und verbesserten sich damit vom 14. auf den zwölften Tabellenplatz. Für die Oberpfälzer war es im Aufstiegsrennen in herber Dämpfer.

Voe 19.000 Zuschauern im Eintracht-Stadion gelang Christoffer Nyman das Führungstor. Der Schwede drückte den Ball in der 36. Minute aus fünf Metern Entfernung über die Linie.

Schon zehn Minuten zuvor hatte der Skandinavier die Führung für die Gastgeber auf dem Fuß, scheiterte jedoch an Jahn-Torhüter Andre Weis. Für die Entscheidung sorgte Jan Hochscheidt, der in der 61. Minute im Nachschuss erfolgreich war. Ersatzkeeper Weis verhinderte in der Schlussphase eine höhere Niederlage. Marvin Knoll gelang per Foulelfmeter (85.) das Anschlusstor für den SSV Jahn.

Bielefeld rettet Punkt in der Nachspielzeit

Der 1. FC Heidenheim und Arminia Bielefeld treten in der 2. Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Im direkten Duell trennten sich die Teams am Sonntag in Heidenheim 2:2 (1:0). Bielefeld hat 35 Punkte und fünf Zähler Rückstand auf Aufsteiger Holstein Kiel, der auf Relegationsrang drei liegt.

Heidenheims Kapitän Marc Schnatterer (30.) per direkt verwandeltem Freistoß und Maxi Thiel (62.) schossen die Gastgeber zunächst in Führung. Julian Börner (66.) und Andreas Voglsammer (90.+1) glichen für die Gäste aus. Der 1. FCH steht im Moment bei nur einer Niederlage aus den vergangenen acht Spielen, Bielefeld dagegen hat die vergangenen beiden Spiele nicht gewinnen können.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018