Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Transfer-Gerüchte: Arsenal dementiert Angebote für Thomas Tuchel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wechsel nach London?  

Arsenal äußert sich zu BVB-Coach Tuchel

21.03.2017, 11:56 Uhr | sid, t-online.de, pdi

Transfer-Gerüchte: Arsenal dementiert Angebote für Thomas Tuchel. Trainer Thomas Tuchel von Borussia Dortmund soll ein Angebot von Arsenal London vorliegen haben. (Quelle: dpa)

Trainer Thomas Tuchel von Borussia Dortmund soll ein Angebot von Arsenal London vorliegen haben. (Quelle: dpa)

Der Premier-League-Club hat eine Anfrage an Thomas Tuchel dementiert. Zuvor wurde berichtet, dass die "Gunners" auf Trainsersuche den Dortmund-Coach kontaktiert haben.

Demnach würden die Gunners den 43 Jahre alten BVB-Coach als Nachfolger ihres Teammanagers Arsene Wenger auf die Insel locken wollen.

Das sei aber nicht wahr, teilte ein Sprecher des Fußballclubs dem englischen TV-Sender Sky Sport News mit. "Es wird eine gemeinsame Entscheidung zur richtigen Zeit in der richtigen Weise geben."

Wenger unter Druck

In England gehen die Medien inzwischen davon aus, dass der Franzose auch in der kommenden Saison ungeachtet der immer größer werdenden Kritik seine Arbeit bei den Gunners fortsetzt. Der 67-jährige Franzose coacht Arsenal schon seit 21 Jahren. Wenger selbst hatte erst am vergangenen Wochenende zeitnah eine Erklärung zu seinen Zukunftsplänen in Aussicht gestellt. "Ich weiß, was ich mache, aber ich sage noch nichts", sagte der 67-Jährige nach der nächsten Niederlage am Sonntag.

Wenger steht bei dem Londoner Verein spätestens nach dem Achtelfinal-Debakel in der Champions League gegen den deutschen Meister Bayern München (zweimal 1:5) unter Druck. 

Spannungen zwischen Tuchel und BVB

Tuchel sitzt seit 2016 beim BVB auf der Bank und hat beim Vizemeister noch einen Vertrag bis 2018. Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung des Kontraktes sind für die Sommerpause geplant. In den vergangenen Monaten kursierten wiederholt Spekulationen über Spannungen im Verhältnis zwischen dem Coach und der Dortmunder Vereinsführung.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal