Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

    Hoeneß sieht den FC Bayern in der Weltspitze angekommen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Hoeneß sieht den FC Bayern in der Weltspitze angekommen

    27.04.2012, 12:57 Uhr | t-online.de

    Hoeneß sieht den FC Bayern in der Weltspitze angekommen. Uli Hoeneß kann sich im Erfolgsfall auf eine Rekordeinnahme freuen. (Quelle: dapd)

    Uli Hoeneß kann sich im Erfolgsfall auf eine Rekordeinnahme freuen. (Quelle: dapd)

    Laut Präsident Uli Hoeneß hat der FC Bayern mit dem Einzug in das Heim-Finale der Champions League in München noch einmal einen Quantensprung in seiner Entwicklung hingelegt. "Das Image des FC Bayern wird nun in die Welt hinausgetragen", sagte der 60-Jährige in einem Interview mit der "AZ". Außerdem kann sich der Klub über eine nie dagewesene Rekordeinnahme freuen.

    Sollte das Team von Jupp Heynckes am 19. Mai das Endspiel gegen den FC Chelsea gewinnen, erhalten die Münchner neun Millionen Euro. Allein aus den Prämien würden sich die Einnahmen dadurch auf 32,4 Millionen Euro erhöhen, zuzüglich den Zahlungen von mehr als zehn Millionen Euro aus dem sogenannten Markt-Pool und den Zuschauereinnahmen aus den sieben Heimspielen, die bei rund 20 Millionen Euro liegen.

    Hoeneß sieht den FC Bayern ganz weit vorne

    Zusammengerechnet würde der FC Bayern somit auf rund 62,4 Millionen Euro kommen. Das bedeutet: Was der FC Bayern allein in der Champions League verdienen könnte, entspricht dem gesamten Spieleretat von Schalke 04. Zum Vergleich beim verlorenen Endspiel gegen Inter Mailand vor zwei Jahren kam der FCB auf Einnahmen in Höhe von 57,338 Millionen Euro.

    Mit dem erneuten Einzug ins Endspiel nach 2010 sieht für Hoeneß seinen Klub endgültig in der Spitze des Weltfußballs angekommen.

    "Der FC Bayern gehört jetzt zu den vier, fünf ganz Großen der Welt – da ist neben Real und Barcelona noch Manchester United und der AC Mailand. Da haben wir uns nun etabliert, wir sind ein Global Player – das haben wir geschafft."

    Champions League - Videos 
    José Mourinho gratuliert den Bayern

    Real-Trainer zeigt sich nach Nieder- lage als fairer Verlierer. Video

    FCB im Finale Favorit

    Im Finale sieht Hoeneß seine Münchner aufgrund des Heimvorteils leicht favorisiert. "Die Chancen stehen 55:45, in unserem Stadion, mit unseren Fans im Rücken." Der Klub-Präsident gab offen zu, dass das Scheitern des FC Barcelonas am Tag vor dem Spiel der Bayern gegen Real Madrid noch einmal zusätzlich Kräfte freigemacht hat.

    "Als die am Dienstagabend raus sind, hatten bei uns plötzlich alle das Gefühl: Ja, wir können die Champions League gewinnen. Wenn es Barca geworden wäre, hätten alle gesagt: Schön, dass wir im Finale sind – und nun? Puh!"

    Heynckes bleibt dem Klub treu

    Darüber hinaus ist sich Hoeneß sicher, dass Trainer Heynckes auch im Falle eines CL-Gewinns seinen bis 2013 laufenden Vertrag erfüllen wird. "Aus dieser Nummer mit uns kommt er nicht mehr raus. Jupp ist nie fahnenflüchtig geworden – bei keinem Verein. Er wird uns nicht im Stich lassen. Es ist völlig klar, dass er auch in der kommenden Saison unser Trainer bleibt."

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Bei zweitem Testflug 
    Größtes Luftschiff der Welt kracht zu Boden

    Die Pilotenkanzel des Airlanders wird bei dem Unfall schwer beschädigt. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal