Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

    Alex Ferguson adelt BVB: Dortmund kann Champions League gewinnen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Sir Alex Ferguson adelt den BVB

    08.11.2012, 15:23 Uhr | t-online.de

    Alex Ferguson adelt BVB: Dortmund kann Champions League gewinnen. Marco Reus und Mario Götze: Spektakuläre Tänze auf internationalem Parkett. (Quelle: dpa)

    Marco Reus und Mario Götze: Spektakuläre Tänze auf internationalem Parkett. (Quelle: dpa)

    Zwei Siege, zwei Unentschieden, ungeschlagen auf Platz eins in der "Todesgruppe" der Champions League: Borussia Dortmunds bärenstarke Leistungen in Europa haben die Fußball-Schwergewichte schwer beeindruckt. Nachdem bereits José Mourinho voll des Lobes für die Klopp-Truppe war, adelte nun Sir Alex Ferguson von Manchester United den BVB: Er erklärte die Dortmunder zum Mitfavoriten auf den Titel in der Königsklasse.

    Die Bilder von S04 - Arsenal & Real - BVB

    "An Real Madrid und Barcelona führt kein Weg vorbei, das ist klar. Aber ich glaube wirklich, dass Dortmund ebenfalls um den Titel mitspielen wird", sagte Ferguson gegenüber der BBC. "Diese drei Teams haben herausragende Titel-Chancen und ich hoffe, wir ebenfalls."

    BVB "konzentriert sich auf die Champions League"

    Die Prioritäten des BVB in dieser Saison seien deutlich abgesteckt: "Wenn man sieht, wie das Team in der Liga da steht, erkennt man, dass sie sich auf die Champions League konzentrieren", erklärte Ferguson. Momentan hat die Borussia als Tabellenfünfter der Bundesliga elf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Bayern München.

    BVB für Mourinho Titelkandidat

    Zuvor hatte sich bereits Real-Trainer Mourinho schwer beeindruckt von den internationalen Auftritten der Dortmunder gezeigt. "Wenn die Borussia das Achtelfinale erreicht, kann sie diesen Wettbewerb gewinnen", erklärte "The Special One" vor dem 2:2-Unentschieden beider Teams im Estadio Bernabeu.

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    UMFRAGE
    Wie weit kommt der BVB in der Champions League?
    Anzeige
    Video des Tages

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal