Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: BVB-Fans ärgern sich über das ZDF

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

PSG statt BVB im ZDF: Darum schauen die Fans in die Röhre

05.03.2013, 16:02 Uhr | t-online.de

Champions League: BVB-Fans ärgern sich über das ZDF. Vertragliche Regelungen zwingen das ZDF dazu, nur das Mittwochsspiel zu übertragen (Quelle: imago/mika)

Vertragliche Regelungen zwingen das ZDF dazu, nur das Mittwochsspiel zu übertragen. (Quelle: mika/imago)

Heute kämpft Borussia Dortmund gegen Schachtjor Donezk zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League - und die Fans gucken in die Röhre. Denn statt des Krachers mit deutscher Beteiligung zeigt das ZDF das Spiel zwischen Paris St. Germain und dem FC Valencia am Mittwoch live. Den BVB kann man nur im Pay-TV oder ab 20.30 Uhr im t-online.de Live-Ticker verfolgen.

Keine böse Absicht, auch keine Willkür des deutschen Champions-League-Senders, sondern rechtliche Gründe zwingen das ZDF zu dieser Variante. "Mir tun nicht nur die Gebührenzahler an sich, sondern vor allem die BVB-Fans leid", zitiert der "Focus" ZDF-Sprecher Thomas Stange. "Natürlich wäre diese Partie das deutlich interessantere Spiel gewesen, aber die rechtliche Lage ist nun einmal leider so, wie sie ist."

Vertragliche Regelungen

Insgesamt 18 Champions-League-Spiele zeigt das ZDF in dieser Saison live. Aufgrund der Verträge kann das Zweite aber nicht alle Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen. Denn im Vorfeld musste sich das ZDF für einen Übertragungstag entscheiden. Mit der UEFA und deren Rechteagentur TEAM wurde daraufhin vereinbart, dass der ZDF-Sendetag grundsätzlich der Mittwoch sei, schreibt der Sender auf seiner Homepage.

Der Austragungsmodus sieht vor, dass jede an der Champions League teilnehmende Mannschaft pro Runde zumindest einmal dienstags und einmal mittwochs spielt. So passiert es, dass am Dienstag Borussia Dortmund und Schachtjor Donezk im Achtelfinalrückspiel aufeinander treffen, das ZDF aber Paris St. Germain gegen den FC Valencia am Mittwoch zeigt.

Weit verbreitete Praxis

Solange noch mehr als eine deutsche Mannschaft im Wettbewerb vertreten ist, ist das ZDF an diese Regel gebunden und kann nur ein Mittwoch-Spiel live zeigen. Mit Schalke, den Bayern und dem BVB sind derzeit noch drei deutsche Teams in der Königsklasse vertreten, sodass das ZDF an den Mittwoch als Live-Übertragungstag gebunden ist, auch wenn an diesem Tag keine deutsche Mannschaft spielt.

Diese Praxis für Live-Übertragungsrechte im Free-TV gibt es auch in anderen Ländern - und wurde auch schon praktiziert, als noch SAT1 die Champions-League-Rechte innehatte.

Nächstes Livespiel: Bayern gegen Arsenal

Sobald nur noch eine deutsche Mannschaft im Wettbewerb vertreten sein sollte, ändert sich die Regel und das ZDF kann sowohl Hin- und Rückspiel dieses Teams übertragen, egal ob Dienstag oder Mittwoch. Eine völlige freie Wahl der Partie und des Sendetages hat das ZDF, wenn kein deutsches Team mehr im Wettbewerb ist; hier wird die attraktivste Partie live zu sehen sein, unabhängig vom Wochentag.

Das nächste Spiel mit deutscher Beteiligung, das live im ZDF zu sehen sein wird, ist das Achtelfinal-Rückspiel von Bayern München gegen Arsenal London am Mittwoch, den 13 März. Schalke-Fans dagegen müssen darauf hoffen, dass ihre Mannschaft Galatasaray Istanbul aus dem Wettbewerb kegelt. Denn weil die Königsblauen am Dienstag, 12. März spielen, ist auch ihre Partie nur im Pay-TV zu sehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017