Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: So kommen Sie an Tickets fürs Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tickets fürs Finale der Champions League: So geht's

26.04.2013, 12:56 Uhr | t-online.de

Champions League: So kommen Sie an Tickets fürs Finale. Der Spielball der aktuellen Champions-League-Saison. (Quelle: imago)

Der Spielball der aktuellen Champions-League-Saison. (Quelle: imago)

Nach den Galavorstellungen von Borussia Dortmund und Bayern München im Halbfinale der Champions League stehen beide deutsche Teams bereits mit einem Bein im Finale von Wembley. Spätestens jetzt machen sich die Fans Gedanken, ob und wie man an Tickets für das Finale in London kommt.

Wer zuerst im offiziellen Online-Portal der UEFA nach Tickets sucht, wird jedoch schnell enttäuscht sein. Der internationale Verkauf endete dort bereits am 15. März und man hätte maximal zwei Tickets für 70 bis 390 Euro erwerben können. Wie gelangt man also jetzt noch an Final-Karten?

Möglichkeit 1: Über die Vereine

Jeder Verein, der ins Champions-League-Finale einzieht, erhält von der UEFA ein Ticket-Kontingent von 25.000 Karten. Diese werden dann unter den anfragenden Fanklubs und Vereinsmitgliedern verlost. Bayern-Mitglieder können bis 2. Mai Anfragen für Karten stellen. Der BVB öffnet sein Portal erst, wenn das Rückspiel in Madrid überstanden ist und der Finaleinzug wirklich feststeht.

Möglichkeit 2: Ebay

Wer den ein oder anderen Tausender zu viel in der Tasche hat, kann sich nach Karten im Online-Auktionshaus Ebay umsehen. Aktuelle Gebote für Final-Tickets liegen derzeit zwischen 1200 und 7000 Euro und das, obwohl die Angebote noch mehrere Tage laufen. Jedoch ist man immer der Gefahr ausgesetzt, auf Betrügereien hereinzufallen.

Möglichkeit 3: Viagogo

Kauft man seine Karte bei der umstrittenen Ticket-Plattform Viagogo, garantiert der Anbieter, dass man zumindest seine Tickets nach dem Erwerb auch wirklich erhält. Dort kostet der günstigste Sitzplatz aktuell 1820 Euro.

Möglichkeit 4: Gewinnspiele

Glückskinder können Fortuna auch bei einem Gewinnspiel herausfordern. Besonders die offiziellen Sponsoren der Champions League werben mit Verlosungen von Tickets. Indes ist die Gewinnchance eher klein und viele Gewinnspiele sind bereits beendet.

Möglichkeit 5: Sponsoren

Die Champions-League-Sponsoren haben mehr Karten erhalten, als sie über Gewinnspiele verschenken. Wer also in einem solchen Unternehmen arbeitet oder schon lange Stammkunde einer dieser Firmen ist, sollte nicht zögern und sich schnellstens nach Tickets durchfragen. Vielleicht kennt man auch jemanden, der jemanden kennt...

Möglichkeit 6: Kauf vor dem Stadion

Und schließlich für spontan Entschlossene: Am 25. Mai nach London fliegen und in der Stadt oder vorm Stadion nach Tickets fragen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
UMFRAGE
Hat Mainz-Manager Christian Heidel Recht? Schadet die Bayern-Einkaufspolitik der Liga?

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal