Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

So erlebte Jürgen Klopp den BVB-Sieg in London: "Den Allerwertesten gepudert"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Den Allerwertesten gepudert"  

So erlebte Klopp den BVB-Sieg in London

23.10.2013, 11:56 Uhr | t-online.de

So erlebte Jürgen Klopp den BVB-Sieg in London: "Den Allerwertesten gepudert". Dortmunds Trainer Jürgen Klopp (re.) und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke verfolgen die Partie im Emirates Stadium. (Quelle: Reuters)

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp (re.) und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke verfolgen die Partie im Emirates Stadium. (Quelle: Reuters)

Er ballte die Faust, umarmte Hans-Joachim Watzke und strahlte mit dem BVB-Tross um die Wette. Dortmunds Trainer Jürgen Klopp erlebte einen emotionalen Champions-League-Abend - erneut als Tribünengast. Auch beim 2:1 (1:1)-Sieg seiner Mannschaft bei Arsenal London war Klopp zum Zuschauen verdammt. Der Grund: Klopp büßte den zweiten Teil seiner Sperre ab, die ihm die UEFA nach seinem Wut-Ausbruch im ersten Gruppenspiel gegen Neapel (1:2) aufgebrummt hatte.

Wie schon beim Sieg gegen Marseille (3:0) schien den Profis die Abwesenheit ihres Trainers an der Seitenlinie nichts auszumachen. Mit einer engagierten Mannschaftsleistung entwaffnete der BVB die Gunners, siegte dank der Tore von Henrich Mchitarjan (16. Minute) und Robert Lewandowski (82.) verdient in London.

Nach Spielende musste sich Klopp aufgrund der Siegesserie unter "CL-Interimstrainer" Zeljko Buvac Sprüche von seinen Profis gefallen lassen. "Der Trainer bleibt auch die restlichen drei Spiele auf der Tribüne - und wir kommen weiter", erklärte Kevin Großkreuz.

"Haben uns den Allerwertesten gepudert"

Auch vor dem Spiel hatte Klopp seinen Spaß. Der BVB-Coach tauschte sich in den VIP-Räumen des Emirates-Stadium lange mit Arsenal-Coach Arsene Wenger aus. Über zehn Minuten unterhielten sich die beiden Trainer: "Ich bewundere ihn für die Lockerheit. Es ist großes Vergnügen sich mit ihm zu unterhalten, er ist eine große Persönlichkeit, ein großartiger Trainer", sagte Klopp im Interview mit Sky über Wenger.

Den Inhalt des Gesprächs beschrieb Klopp kurz und knapp: "Er hat uns auch beobachtet in den letzten Jahren und war ganz angetan von der Entwicklung. Wir haben uns gegenseitig den Allerwertesten gepudert."

Im Vis-à-Vis mit Wenger unterlief Klopp allerdings ein Fauxpas. Der BVB-Coach vergaß, Geburtstagskind Wenger zu gratulieren. "Das habe ich in dem Moment leider vergessen, ich habe ihm noch nicht gratuliert. Ich hoffe, ich sehe ich ihn noch Mal, dann kann ich das nachholen", sagte Klopp nach Spielende.

"Das war eine Riesen-Leistung bei Arsenal"

Das Lob für den starken Auftritt seiner Elf hatte Klopp dann aber auf dem Zettel. "Das war eine Riesen-Leistung bei Arsenal, die in einer sensationellen Verfassung sind. Wir haben es am Ende mit einem Riesen-Angriff 2:1 gewonnen. Die Mannschaft hat sich komplett auf das Spiel eingelassen. Wir haben fantastisch gegen den Ball gearbeitet. Arsenal ist zu stark, um sie die ganze Zeit vom Tor wegzuhalten. Wir hatten immer die Möglichkeit, das Spiel mit einem Angriff zu entscheiden. Das sah alles sehr reif aus."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welche deutsche Mannschaft wird in der Champions League am besten abschneiden?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal