Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Bayer Leverkusen erreicht die Gruppenphase

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zum zehnten Mal dabei  

Einzug in die Königsklasse: Bayer schaltet Lazio Rom aus

27.08.2015, 11:20 Uhr | t-online.de, dpa

Champions League: Bayer Leverkusen erreicht die Gruppenphase. Karim Bellarabi hat mit Bayer die Königsklasse erreicht.  (Quelle: dpa)

Karim Bellarabi hat mit Bayer die Königsklasse erreicht. (Quelle: dpa)

Bayer Leverkusen hat die Hürde Lazio Rom genommen und steht zum zehnten Mal in der Champions League. Der Bundesligist setzte sich im Playoff-Rückspiel verdient mit 3:0 (1:0) durch. Das Hinspiel hatte Bayer noch mit 0:1 verloren. Hakan Calhanoglu erzielte die Führung (40.), Admir Mehmedi legte nach (48.), Karim Bellarabi sorgte für die endgültige Entscheidung (88.). Lazio spielte nach der Gelb-Roten Karte gegen Mauricio in Unterzahl (68.). Die Auslosung für die Gruppenphase findet an diesem Donnerstag in Monaco statt.

Damit darf Bayer mit Einnahmen von rund 20 Millionen Euro rechnen, dazu könnten weitere 30 Millionen Euro durch den Verkauf von Heung-Min Son zu Tottenham Hotspur in die Kassen der Rheinländer fließen. Für Lazio, das ohne den verletzten Weltmeister Miroslav Klose angetreten war, bleibt dagegen nur der Trostpreis Europa League.

Druckvoll, aber hektisch

Die Leverkusener suchten in einem erneut temporeichen Spiel von Beginn an den Vorwärtsgang und setzten die Gäste unter Druck, allerdings agierte die Mannschaft von Roger Schmidt häufig zu hektisch. Das Bayer-Passspiel war oftmals zu ungenau.

Gefährlich wurde es vor allem, wenn Calhanoglu beteiligt war. In der 17. Minute setzte er einen Distanzschuss knapp neben das Tor, eine Minute später war Lazio-Keeper Etrit Berisha bei einem weiteren Versuch zur Stelle. Pech hatte Stefan Kießling, dessen Kopfball ans Lattenkreuz klatschte (25.).

Tah im Glück

Die Italiener agierten aus einer kompakten Defensive, waren aber nicht ungefährlich. Schon in der vierten Minute tauchte der 20-Jährige Baldé Diao Keita, der schon im Hinspiel den Siegtreffer erzielt hatte, gefährlich im Bayer-Strafraum auf.

Noch brenzliger wurde es nach einer halben Stunde, als sich Keita gegen den ungestümen Jonathan Tah durchsetzte, aber an Schlussmann Bernd Leno scheiterte. Dabei hätte sich Tah auch nicht beschweren können, wenn Schiedsrichter Carlos Velasco Carballo dessen Klammern und Trikotziehen mit einem Elfmeter geahndet hätte.

Als das Spiel ein wenig verflachte, schlug Calhanoglu zu. Etwas überraschend landete der Ball nach einem Bellarabi-Abpraller vor seinen Füßen. Der Mittelfeldspieler ließ sich die Chance nicht nehmen. Mit dem Tor im Rücken kam Bayer schwungvoll aus der Kabine und erhöhte gleich auf 2:0. Mehmedi nutzte nach Zuspiel von Bellarabi einen Stellungsfehler von Mauricio.

Bellarabi macht alles klar

Danach vergaben Calhanoglu und Kapitän Lars Bender weitere gute Möglichkeiten, ehe Bellarabi nach einem Konter für klare Verhältnisse sorgte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal