Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: Brauschweig-Coach Lieberknecht wütet nach Pokal-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Unfassbare" Entscheidung  

Elfer-Zoff: Braunschweiger toben nach Pokal-Aus

17.12.2015, 14:08 Uhr | dpa

DFB-Pokal: Brauschweig-Coach Lieberknecht wütet nach Pokal-Aus. Torsten Lieberknecht (li.) und Mirko Boland reden auf Schiedsrichter Peter Sippel ein.  (Quelle: dpa)

Torsten Lieberknecht (li.) und Mirko Boland reden auf Schiedsrichter Peter Sippel ein. (Quelle: dpa)

Torsten Lieberknecht war nach dem späten Pokal-Aus von Zweitligist Eintracht Braunschweig bedient. Ein ausgebliebener Elfmeterpfiff in der 113. Minute des mit 2:3 verlorenen Fußball-Krimis beim VfB Stuttgart brachte den Trainer nach Abpfiff in Rage (Hier sehen Sie die Szene in der ARD-Mediathek, ab 8:37).

"Wir hätten das Spiel innerhalb von zwei Minuten drehen können, wenn der Schiri Haltung gezeigt hätte und auch der Linienrichter Haltung gezeigt hätte - so wie er das beim Elfmeter für den VfB getan hatte", wütete der Braunschweiger Trainer im Anschluss. 

"Es ist unfassbar, dass du das nicht gepfiffen bekommst, es ist unfassbar." Der sichtlich angefressene Coach fügte noch einmal hinzu: "Es ist unfassbar."

Später K.o. statt später Triumph

Was Lieberknecht in Wallung brachte, war die Aktion von Stuttgarts Innenverteidiger Georg Niedermeier gegen Orhan Ademi. Der Abwehrspieler stoppte den Eintracht-Angreifer im VfB-Strafraum mit einem Tritt von hinten in die Beine. Ein klarer Strafstoß. Statt Elfmeter entschied Sippel jedoch auf Eckball und verweigerte dem Außenseiter so die Chance zum Siegtreffer.

Erst drei Minuten zuvor hatte Ademi den 2:2-Ausgleich erzielt. Fünf Minuten nach dem verweigerten Elfmeter versetzte der Stuttgarter Toni Sunjic dann mit seinem Tor der Eintracht den K.o.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017