Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Manuel Neuer über Rempler im WM-Finale: "Habe Higuain wehgetan"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer über seinen Final-Rempler  

"Habe Higuain dabei wehgetan"

10.09.2014, 15:33 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Manuel Neuer über Rempler im WM-Finale: "Habe Higuain wehgetan". Torhüter Manuel Neuer (hinten) im Zweikampf mit dem Argentinier Gonzalo Higuain im Finale der WM. (Quelle: imago)

Torhüter Manuel Neuer (hinten) im Zweikampf mit dem Argentinier Gonzalo Higuain im Finale der WM. (Quelle: imago)

Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich erstmals zu seiner Kollision mit dem Argentinier Gonzalo Higuain im Finale der WM in Brasilien geäußert. "Natürlich habe ich ihn gesehen", sagte er in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". Bei der Aktion zu Beginn der zweiten Halbzeit war Neuer aus seinem Tor bis zur Strafraumgrenze auf Higuain zugestürmt. Bei seiner Faustabwehr prallte er anschließend mit voller Wucht mit der Hüfte gegen den Kopf des Stürmers.

"Für mich war wichtig, dass ich als Erster an den Ball komme und die Situation klären kann - und so war's ja dann auch. Aber ich habe auch mitbekommen, dass ich Higuain dabei wehgetan habe. Was ich nicht wollte", sagte der Keeper. Nicht nur Ex-Schiedsrichter Hellmut Krug sah in der Aktion einen Elfmeter für Argentinien.

Dass Neuer vor Kurzem bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres Real Madrids Cristiano Ronaldo unterlag, findet er in Ordnung. "Klar. Ich bin ja ein fairer Sportsmann. Ich habe Cristiano Ronaldo auch gern gratuliert, das war alles okay."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal