Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Rumäniens Fussballverband FRF nach EM-Aus in der Kritik: "Armselig"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2016  

Rumäniens Verband nach EM-Aus in der Kritik: "Armselig"

20.06.2016, 14:54 Uhr | dpa

Rumäniens Fussballverband FRF nach EM-Aus in der Kritik: "Armselig". Nach der Niederlage gegen Albanien verbirgt der Rumäne Florin Andone sein Gesicht im Trikot.

Nach der Niederlage gegen Albanien verbirgt der Rumäne Florin Andone sein Gesicht im Trikot. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Orry-la-Ville (dpa) - Frühere Nationalspieler und Medien machen den rumänischen Fußballverband FRF für das frühe Aus bei der EM in Frankreich verantwortlich.

"Dieser bankrotte Verband ist schuld an dem Desaster. Da gibt es Menschen, die nichts vom Fußball verstehen, denen es nur um ihr eigenes Image geht und um die Prämien von Zehntausenden Euro, die sie sich verleihen", sagte Florin Prunea, ehemaliger Torwart und heutiger Sportdirektor des Erstligisten CSMS Iasi nach dem 0:1 gegen Albanien bei Digisport.

Mit nur einem Punkt verpasste Rumänien bei dem Turnier in Frankreich den Sprung ins Achtelfinale. Der Vertrag von Trainer Anghel Iordanescu läuft aus. Der Verband müsse nun entscheiden, ob er bleiben solle, erklärte der 66-Jährige.

Der Ex-Internationale Basarab Panduru sprach sich für einen ausländischen Nachfolger Iordanescus aus. "Wir könnten sogar einen großen Namen bringen. Wir sollten nicht mehr nur die von vor 30 Jahren ins Auge fassen", sagte Panduru. Iordanescu hatte Rumänien in seiner ersten von drei Amtszeiten bereits von 1993 bis 1998 betreut und unter anderem mit Prunea und Panduru 1994 nur knapp das WM-Halbfinale verpasst.

Davon ist die aktuelle Generation weit entfernt. "Ihr seid uns Antworten schuldig. Warum haben wir uns gegen Albanien so armselig präsentiert?", prangerte die Zeitung "Prosport" an und verlangte Rechenschaft vom Verband.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal