Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fans des FC Liverpool feiern Jürgen Klopp nach Einzug ins EL-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Was für eine Leistung"  

Nach Finaleinzug: Klopp von Liverpool-Fans gefeiert

06.05.2016, 09:20 Uhr | dpa, t-online.de, sid

Fans des FC Liverpool feiern Jürgen Klopp nach Einzug ins EL-Finale. Jürgen Klopp jubelt nach dem Sieg gegen Villareal ausgelassen. (Quelle: dpa)

Jürgen Klopp jubelt nach dem Sieg gegen Villareal ausgelassen. (Quelle: dpa)

Riesenerfolg für Trainer Jürgen Klopp und den FC Liverpool: Dank eines furiosen 3:0 (1:0)-Sieges im Halbfinale gegen den FC Villareal stehen die Reds im Endspiel der Europa League.

Nach der Partie glich die Stimmung an der Anfield Road einem Tollhaus. Klopp ließ sich von den Anhängern feiern und animierte sie immer wieder zum Jubeln.

"Bin stolz auf die Jungs"

Seine Spieler lobte Klopp anschließend überschwänglich. "Ich empfinde riesige Glücksgefühle. Ich bin stolz, was die Jungs abgebrannt haben", sagte Klopp bei Sport1. "Es war ein wunderbarer Abend mit einem brillanten Auftritt meiner Mannschaft. Was für eine Leistung", resümmierte er bei "BT Sport".  

"Was für eine Power"

Nach der bitteren Last-Minute-Pleite im ersten Semifinale ließ der LFC den Spaniern diesmal nicht den Hauch einer Chance. "Wir haben das heutige Spiel nach dem Hinspiel als zweite Halbzeit empfunden. Was die Jungs die erste halbe Stunde gespielt haben, war außergewöhnlich", sagte Klopp. "Was für eine Power in der ersten Hälfte."

Ein Eigentor von Bruno Soriano (7. Minute) sowie Tore von Daniel Sturridge (63.) und Adam Lallana (81.) sorgten letztlich für den klaren Erfolg. 

Heimatbesuch für Klopp

Liverpool hat damit als einziger nicht-spanischer Klub dieses Jahr ein Europapokal-Endspiel erreicht. Damit dürfen die Reds weiter von der lukrativen Champions League träumen. Der Sieger der Europa League ist direkt für die Königsklasse qualifiziert. Im Finale am 18. Mai in Basel wartet Titelverteidiger FC Sevilla auf die Reds. "Wir fahren nach Basel. Eine schöne Stadt, übrigens - dicht an meiner Heimat", freute sich der in Stuttgart geborene Klopp.

Drei Jahre nach der Finalniederlage mit Borussia Dortmund in der Champions League gegen Bayern München hat Klopp nun seine zweite Chance auf einen Europapokal-Titel. Bei der Realisierung mithelfen sollen die Fans. "Wir nehmen 50.000, 60.000, vielleicht 100.000 mit, wenn auch nicht alle ins Stadion", sagte Klopp. "Die Unterstützung wird da sein."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017