Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Europa League >

Fährmann nach Ajax-Pleite zerknirscht: "Das war nichts"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Das war nichts, und das wissen wir"  

Überragender Fährmann verhindert Debakel bei Ajax

13.04.2017, 23:46 Uhr | gh, t-online.de

Fährmann nach Ajax-Pleite zerknirscht: "Das war nichts". Ralf Fährmann erwischte - anders als seine Teamkollegen - einen Sahnetag. (Quelle: imago)

Ralf Fährmann erwischte - anders als seine Teamkollegen - einen Sahnetag. (Quelle: imago)

Der FC Schalke 04 steht nach der deutlichen 0:2-Pleite im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League vor dem Aus. Alleine ihrem herausragenden Torwart Ralf Fährmann haben es die Knappen zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist.

Ein Blick auf die Statistik zeigt, wie haushoch das Team von Peter Bosz den Königsblauen überlegen war: 19:6 Torschüsse hatte Ajax auf dem Konto. Und Fährmann verhinderte mit elf Paraden ein Debakel der Weinzierl-Truppe. Entsprechend enttäuscht waren die Schalker nach Abpfiff. 

Torwart Ralf Fährmann: 

"Das war nichts, und das wissen wir. Wir haben das nicht gut gemacht. Wir wussten, dass Ajax spielerisch überragende Qualitäten hat. Wir wollten über die Zweikämpfe ins Spiel kommen, das haben wir nicht geschafft. Aber es ist erst Halbzeit. Im Rückspiel werden und müssen wir ein anderes Gesicht zeigen. Wir Schalker sind dafür bekannt, dass wir aufstehen."

Trainer Markus Weinzierl:

"Ajax war heute besser und hat verdient gewonnen. Wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir haben uns in den Zweikämpfen zu wenig gewehrt, nach vorne waren die Bälle zu schnell weg. Es war von der gesamten Mannschaft kein gutes Spiel. Wir wissen, dass wir zu Hause besser spielen können."

Markus Weinzierl sah eine desolate Vorstellung seiner Mannschaft. (Quelle: imago)Markus Weinzierl sah eine desolate Vorstellung seiner Mannschaft. (Quelle: imago)

Kapitän Benedikt Höwedes:

"Ralle (Ralf Fährmann, Anm.d.Red.) hat heute eine riesiges Spiel gemacht. Wir waren heute ziemlich unterlegen. Das ärgert mich, weil wir uns das selber eingebrockt haben. Wir hätten ein bisschen mutiger spielen müssen."

Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes gehörte noch zu den besseren Schalkern. (Quelle: imago)Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes gehörte noch zu den besseren Schalkern. (Quelle: imago)

Stürmer Klaas-Jan Huntelaar:

"Ich hätte mir natürlich ein anderes Ergebnis gewünscht. Wir sind von Anfang an hinterher gelaufen, haben zu wenige Zweikämpfe gewonnen. Dann wird es schwer. Aber noch ist alles möglich."

Klaas-Jan Huntelaar wurde in der 71. Minute für Allesandro Schöpf eingewechselt. (Quelle: dpa/Ina Fassbender)Klaas-Jan Huntelaar wurde in der 71. Minute für Allesandro Schöpf eingewechselt. (Quelle: Ina Fassbender/dpa)

Manager Christian Heidel:

"Je weiter man in der Europa League kommt, desto schwieriger werden die Gegner. Ajax war heute in allen Belangen überlegen, auch von der Physis, wo wir uns eigentlich Vorteile ausgerechnet hatten. Mit dem 2:0 sind wir noch gut bedient, das muss man fairerweise sagen. Jetzt gilt es alles zu mobilisieren, wir brauchen zu Hause ein kleines Wunder."

Schalke-Manager Christian Heidel hat schon bessere Spiele seiner Knappen gesehen. (Quelle: imago)Schalke-Manager Christian Heidel hat schon bessere Spiele seiner Knappen gesehen. (Quelle: imago)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017