Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Waldemar Hartmann teilt gegen "Nasenbohrer" Joachim Löw aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportreporter teilt aus  

Hartmann ätzt gegen "Nasenbohrer" Löw

20.03.2013, 19:50 Uhr | t-online.de

Waldemar Hartmann teilt gegen "Nasenbohrer" Joachim Löw aus. Waldemar Hartmann übt harsche Kritik an Joachim Löw und Jürgen Klinsmann. (Quelle: imago/Schöne)

Waldemar Hartmann übt harsche Kritik an Joachim Löw und Jürgen Klinsmann. (Quelle: Schöne/imago)

Jahrelang begleitete Waldemar Hartmann die deutsche Nationalmannschaft auf Schritt und Tritt. Jetzt teilte der ehemalige Sportreporter der ARD kräftig gegen die DFB-Entourage um Joachim Löw und Jürgen Klinsmann aus.

In einem Interview mit dem "Playboy" kritisierte der 65-Jährige vor allem die Eitelkeit des Bundestrainers, der in seinen Augen "Modenschauen" am Spielfeldrand aufführen würde. Doch Hartmann setzte noch einen obendrauf: "Der bohrt bei der WM in der Nase und isst das Zeug sogar." Die Bilder zeigte der Moderator 2010 in seinem WM-Club. In Folge hätte der DFB der ARD zwei Tage keine Interviews in Südafrika gegeben, verrät Hartmann.

"Was Löw und Lahm machten, war eine Sauerei"

Ein abgekartetes Spiel war für Hartmann außerdem Michael Ballacks Verlust der Kapitänsbinde vor dem Turnier am Kap der Guten Hoffnung . "Was Löw und Lahm machten, war eine Sauerei", so Hartmann.

Aber auch Löws Vorgänger Jürgen Klinsmann bekommt sein Fett weg. "Es gibt den netten Käfer-Klinsi und den gerissenen Ferrari-Klinsi", sagt Hartmann. Letztere Seite bekam Franz Beckenbauer einst zu spüren. Nach einer Vertragsverlängerung Klinsmanns beim FC Bayern München habe der Kaiser den Stürmer am liebsten umbringen wollen, so Hartmann. Klinsmann sei eben ein Vollprofi, auch in finanzieller Hinsicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal