Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Amateurfußball: Heavy-Metal-Sänger sponsert Eintracht Duisburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heavy-Metal-Sänger sponsert Eintracht Duisburg

31.07.2013, 10:46 Uhr | t-online.de

Amateurfußball: Heavy-Metal-Sänger sponsert Eintracht Duisburg. Die E-2-Jugend von Eintracht Duisburg präsentieren stolz ihre Trainingsanzüge; gesponsort von der Heavy-Metal-Band Sodom. (Quelle: Eintracht Duisburg)

Die E-2-Jugend von Eintracht Duisburg präsentieren stolz ihre Trainingsanzüge; gesponsort von der Heavy-Metal-Band Sodom. (Quelle: Eintracht Duisburg)

Von Kieran Brown

Unverhofft ist die E-2-Jugend von Eintracht Duisburg zu einem ungewöhnlichen Sponsor gekommen. Auf den Trainingsanzügen der jungen Kicker prangt das Logo der deutschen Heavy-Metal-Band "Onkel Tom Angelripper". Auf dem Mannschaftsbild bringen die Spieler sowie das Betreuer-Team ihre Identifikation mit dem berühmten Gönner durch die in der Metal-Szene übliche Begrüßungsgeste der "Pommesgabel" zum Ausdruck.

Zu verdanken haben sie ihre neue Mannschaftsbekleidung dem Sänger der legendären Band "Sodom". Mit bürgerlichem Namen heißt der Musiker Thomas Such und ist bis heute mit seinem ehemaligen Tourmanager Theo Papadopoulos befreundet. "Theos Sohn Manoli spielt bei uns. So kam der Kontakt zustande. Thomas verfolgt unsere Spiele, wann immer es seine Zeit zulässt", so der Trainer der Jugendmannschaft Dieter Konopka zu t-online.de.

Pokaltriumph als Auslöser

Die Idee, zum Gönner des Teams zu werden, wurde nach dem Triumph der Eintracht im Südpokal im vergangenen Jahr geboren. "Da wir finanziell gerade im Jugendbereich nicht auf Rosen gebettet sind, war es natürlich eine tolle Sache, dass Thomas bereit war, uns einen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen."

Mit dem Geld finanzierte der Verein daraufhin Kapuzenpullis und Trainingsanzüge für die Spieler und das Betreuerteam.

Sponsor fördert den Teamgeist

Für den Teamgeist bedeute das einheitliche Auftreten natürlich einen enormen Schub, so Konopka. "Und auch wenn natürlich nicht alle von uns eingefleischte Metal-Fans sind, hören wir die Musik vor allem auf Feiern und Geburtstagen. Da ist Thomas sogar manchmal mit dabei.

Übrigens sind die Duisburger noch auf der Suche nach weiteren fußballbegeisterten Nachwuchsakteuren. "Gerade in den Jahrgängen 2003 und 2004 sind wir noch recht dünn besetzt und freuen uns über Jungs, die auf der Suche nach einem Verein sind."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal