Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Amateurfußball: Keeper seit mehr als 1000 Spielminuten ohne Gegentor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1080 Minuten ohne Gegentor  

Keeper hält seit zwölf Spielen und zwölf Siegen den Kasten sauber

28.10.2013, 16:27 Uhr | t-online.de

Amateurfußball: Keeper seit mehr als 1000 Spielminuten ohne Gegentor. Kreisliga-Keeper Marco Thiel bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Bälle halten.  (Quelle: Westfälisches Volksblatt/Elmar Neumann)

Kreisliga-Keeper Marco Thiel bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Bälle halten. (Quelle: Westfälisches Volksblatt/Elmar Neumann)

Von Ricardo Da Silva Campos

Marco Thiel hat im deutschen Amateurfußball landesweit für einen außergewöhnlichen und gleichzeitig aktuellen Spitzenwert gesorgt. Der 37-jährige Torwart des Paderborner Kreisliga-A-Klubs SCV Neuenbeken bewahrt seit nunmehr zwölf Spieltagen und zwölf Siegen seine blütenweiße Weste im Fußball-Verband Westfalen. Kein einziges Gegentor ließ der Schlussmann zu und durchbrach somit nach nunmehr 1080 Spielminuten die Schallmauer. Er ist Deutschlands einziger noch nicht überwundener Amateur-Keeper in dieser Saison.

Thiel hat gehörigen Anteil daran, dass Neuenbeken mit einem Torverhältnis von 52:0 die Tabelle der Kreisliga A Nord als einziges Amateurteam ohne Gegentor vor dem ärgsten Konkurrenten TuS Sennelager anführt. Auch zuletzt im Auswärtsspiel gegen den Aufsteiger SV Heide Paderborn II strahlte der Torhüter absolute Sicherheit aus und hielt seinen Kasten beim 5:0 sauber.

Kießling und die Folgen 
Phantomtor andersrum in der Westfalenliga

Loch im Netz: Korrekter Amateur-Treffer zählt nicht. Video

Auch das Aluminium bringt ihm Glück

Bei zwei Schüssen des Gegners ans Aluminium hatte er allerdings durchaus Glück. Auch der starke Wind machte dem Keeper zu schaffen - ein Treffer gelang dem SV Heide dennoch nicht. Einen Elfmeter musste Thiel bislang noch nicht parieren. "Bei meinem Glück hätte ich aber vermutlich auch den gehalten", amüsiert sich Thiel, der bereits in früheren Jahren gemeinsam mit seinem heutigen Coach beim Oberligisten Delbrücker SC spielte. Zudem stand Thiel bereits bei der Ersten Mannschaft des Bezirksligisten SV Heide Paderborn zwischen den Pfosten.

Trainer Radtke lobt das gesamte Team

"Auch bei Flatterbällen können wir uns immer auf seine Reflexe verlassen", sagt Trainer Michael Radtke über seinen guten Schlussmann. "Marco ist ein erfahrener Torwart und strahlt sehr viel Ruhe aus". Doch nicht nur die starken Leistungen seines Keepers macht Radtke bislang als Mittel zum Erfolg aus.

Vor allem die offensive Spielweise seines Teams und die Kompaktheit seiner Truppe lasse hinten nur wenig Chancen für den Gegner zu. "Das fängt schon vorne an. Wir spielen Pressing und attackieren so, dass der Gegner erst gar nicht ins Spiel kommt", erklärt er. "Unsere Top-Statistik ist das Ergebnis der Arbeit eines jeden Einzelnen."

Thiel: "Habe eigentlich gar nicht soviel zutun"

Torwart Thiel sieht das ähnlich: "Generell habe ich eigentlich gar nicht soviel zutun. Es gibt eher wenige Schüsse auf mein Tor." Das liege vor allem daran, dass sein Team immer früh in Führung gehe und der Gegner anschließend hinten dicht mache. "Meistens muss ich eher bei Flanken oder Rückpässen der eigenen Mitspieler reagieren", gibt sich der Oliver-Kahn-Fan bescheiden.

"Nur der Aufstieg zählt"

Die vergangene Spielzeit beendete Neuenbeken nach 34 Spieltagen als Tabellen-Dritter mit 21 Siegen, neun Unentschieden und vier Niederlagen. Insgesamt standen 72 Punkte zu Buche. Der mittlerweile abgewanderte Stammkeeper Stefan Heinemann bekam 39 Gegentore, das Team traf dafür 106 Mal ins gegnerische Gehäuse.

Als Ziel für die neue Saison zählt für Cheftrainer Radtke diesmal nur der Aufstieg in die Bezirksliga. "Alles andere wäre in unserer derzeitigen Lage keine Option. Dennoch müssen wir wachsam bleiben, denn wir haben zurzeit nur drei Punkte Vorsprung auf unseren ärgsten Konkurrenten aus Sennelager." Allerdings haben die schon sieben Gegentore kassiert.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal