Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Trainingslager: Fans von Hansa Rostock sorgen für Eklat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Im Trainingslager  

Rostock-Fans greifen VfL-Anhänger an

13.01.2014, 08:03 Uhr | t-online.de

Trainingslager: Fans von Hansa Rostock sorgen für Eklat. Einen Tag nach dem Testspiel zwischen Hoffenheim und Bochum (hier der Bochumer Christian Tiffert (li.) im Zweikampfduell mit Hoffenheims Anthony Modeste) sorgen Hansa-Fans für Negativschlagzeilen. (Quelle: imago/Cordon Press/Miguelez Sports)

Einen Tag nach dem Testspiel zwischen Hoffenheim und Bochum (hier der Bochumer Christian Tiffert (li.) im Zweikampfduell mit Hoffenheims Anthony Modeste) sorgen Hansa-Fans für Negativschlagzeilen. (Quelle: imago/Cordon Press/Miguelez Sports)

Noch bevor die Profis von Hansa Rostock im Trainingslager in San Pedro an ihrer Form arbeiten konnten, kommt es zu einem Eklat. Denn rund 150 zum Teil stark angetrunkene Rostocker Anhänger haben in der Stadt für unschöne Szenen gesorgt.

Neben dem Drittligisten weilen aktuell in der spanischen Gemeinde noch 1899 Hoffenheim und VfL Bochum im Trainingslager, die sich am Wochenende in einem Testspiel gegenüber standen. Die Rostock-Fans versuchten zunächst die Fahnen der 30 mitgereisten Bochum-Fans zu stehlen, bespuckten dann den Fanbeauftragten des VfL und bedrohten anschließend die anwesenden Fotografen. Doch nicht genug damit: Die Rostock-Anhänger rissen noch Sitzschalen heraus. Das berichtet "reviersport.de".

VfL-Coach Peter Neururer war daraufhin sichtlich bedient: "Das sind keine Anhänger, das sind Kriminelle." Die heimischen Polizisten mussten die Situation schließlich entschärfen und das Verlassen der VfL-Anhänger von der Anlage sichern.

Videobotschaft von Hitzlsperger 
"Homophobe haben jetzt einen Gegner mehr"

Der Ex-Fußball-Profi äußert sich zu den Hintergründen seines Coming-Outs. Video

Beide Vereine im selben Hotel

Die Verantwortlichen des VfL Bochum sollen sich unverzüglich beraten haben, um die Sicherheit der VfL-Anhänger während des weiteren Trainingslagers zu gewährleisten. Brisante Situation: Das Rostocker Team wohnt im selben Hotel wie der Zweitligist.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal