Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Holtby-Blog >

Holtby spricht über seinen schweren Stand bei Tottenham

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Holtby-Blog  

"Ich will immer spielen"

28.08.2014, 13:07 Uhr | t-online.de

Holtby spricht über seinen schweren Stand bei Tottenham. Lewis Holtby ist mit seinen Einsatzzeiten bei Tottenham nicht zufrieden. (Quelle: imago/BPI)

Lewis Holtby ist mit seinen Einsatzzeiten bei Tottenham nicht zufrieden. (Quelle: BPI/imago)

Hey Leute,

hier ist wieder einmal Lewis Holtby. Nach einer langen und anstrengenden Vorbereitung befinde ich mich mit Tottenham Hotspur schon wieder mitten in der Saison. In der Premier League sind die ersten zwei Spieltage absolviert, auch in der Europa League waren wir schon aktiv, alle drei Partien haben wir gewonnen – der perfekte Zeitpunkt also für meinen nächsten Blogeintrag.

Angefangen hat die Spielzeit bei den Spurs dieses Mal für mich und den Rest des Teams mit unserer Nordamerikareise. Die Route führte uns von London nach Seattle, von dort nach Toronto, weiter nach Chicago und wieder zurück nach London. Insgesamt waren wir knapp elf Tage unterwegs und bestritten drei Testspiele: gegen die Seattle Sounders (3:3), den Toronto FC (3:2) sowie Chicago Fire (2:0). Für mich selbst lief es dabei sehr gut,  ich war in jeder Partie an einem Tor beteiligt, gegen Seattle habe ich vor mehr als 50.000 Zuschauern sogar selbst genetzt.

Nicht nur deswegen muss ich sagen, dass mir die Zeit dort hervorragend gefallen hat. Gerade, da ich auch ein großer Nordamerika-Fan bin, die Atmosphäre und die Städte dort einfach mag und gerne mit den Jungs von den Spurs unterwegs bin, war das ein super Auftakt für mich. Auch wenn diese Promo-Trips oft kritisiert oder als störend bezeichnet werden, haben diese Reisen für mich immer irgendwie diesen typischen Klassenfahrt-Charakter und machen einfach Spaß. Es gibt definitiv schlimmere Dinge als um die Welt zu fliegen, Fußball zu spielen und ab und an zu trainieren.

Nach unserer Rückkehr nach England hat sich die Intensität der Einheiten dann natürlich erhöht und wir haben uns konzentriert auf die neue Runde vorbereitet. Auch hier habe ich mich rundum wohl gefühlt, ich war in guter Form und aufgrund des zusätzlichen Trainings in der Sommerpause körperlich absolut fit. Der neue Trainer Mauricio Pochettino hat uns noch einmal einen zusätzlichen Schub gegeben, die Qualität im Team stimmt sowieso. Alles ist also angerichtet für eine erfolgreiche Saison.

Damit meine dritte Saison hier auf der Insel auch für mich zu einem Erfolg wird, habe ich mich in jedem Training angeboten und immer Vollgas gegeben. Ich hatte zwischenzeitlich auch ein super Gefühl und war nah dran am Team. Leider habe ich dann im Spiel gegen West Ham knapp eine Stunde und beim 4:0-Kantersieg gegen die Queens Park Rangers die volle Spielzeit auf der Bank gesessen. Das hatte ich mir natürlich anders vorgestellt und war letztlich schon enttäuscht.

Ich bin ein junger Spieler und will immer spielen. Das ist einfach wichtig für mich, meine Entwicklung und die weitere Karriere. Am liebsten würde ich das natürlich hier bei Tottenham tun und hoffe deshalb sehr, dass ich die Chance dazu bekommen werde. Sollte dies nicht der Fall sein, muss man sehen, was in den nächsten Tagen und Wochen passieren wird. Bei einem könnt ihr euch allerdings sicher sein: Meine gute Laune werde ich auf keinen Fall verlieren.

Drückt mir dennoch die Daumen, dass ich schon bald möglichst oft auf dem grünen Rasen stehen darf.

Bis dahin alles Gute!

Euer Lewis

Tottenham-Profi Lewis Holtby berichtet in seinem Blog für T-Online.de und Red Bull vom Geschehen auf den großen und kleinen Plätzen der Republik und dem, was ihn abseits des Platzes bewegt.


Links zu Lewis Holtby:

Lewis Holtby bei Facebook und Twitter
News, Videos und Fotos zu Holtby, Vettel, Pastrana und Co. bei redbull.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal