Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Rani Khedira tritt in Fußstapfen seines Bruders: Erstmals bei der U21

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erstmals bei der U21  

Rani Khedira in den Fußstapfen seines Bruders

12.11.2014, 14:37 Uhr | t-online.de, sid

Rani Khedira tritt in Fußstapfen seines Bruders: Erstmals bei der U21. Rani Khedira hat ab der U15 alle Juniorenmannschaften des DFB durchlaufen. (Quelle: imago/Eibner)

Rani Khedira hat ab der U15 alle Juniorenmannschaften des DFB durchlaufen. (Quelle: Eibner/imago)

Der nächste Khedira schickt sich an, eine große Karriere zu starten: Rani Khedira steht erstmals im Aufgebot der deutschen U21. Der 20-Jährige tritt damit in die Fußstapfen seines Bruders Sami, der 2009 als Kapitän die damalige U21-Auswahl in Schweden zum EM-Titel führte. Trainer damals wie heute: Horst Hrubesch.

"Sami war schon immer mein Vorbild. Ich höre auf seine Ratschläge", sagt Rani Khedira, der seinem Bruder zum Verwechseln ähnlich sieht - nur die Haare trägt er deutlich kürzer.

Begonnen haben beide in der Jugend des VfB Stuttgart. Während Sami inzwischen bei Real Madrid spielt, ist Rani im Sommer zu RB Leipzig gewechselt.

Rangnick: "Vergleiche mit seinem Bruder nutzen niemandem"

Bei dem Zweitligisten ist der Mittelfeld-Abräumer zum gestandenen Sechser gereift, der aus der Startelf nicht mehr wegzudenken ist. Der Mittelfeldspieler wirkte in allen 13 Saisonspielen mit und stand insgesamt 1105 Minuten auf dem Feld.

"Er ist dabei, den nächsten Schritt zu machen. Deswegen ist er hier her gekommen", sagte Sportdirektor Ralf Rangnick und merkt an: "Die Vergleiche mit seinem Bruder nutzen niemandem. Er ist eine eigenständige Persönlichkeit und ein Spieler mit eigenen Qualitäten."

Auch Tunesien buhlt um Khediras Dienste

U21-Trainer Hrubesch machte sich zuletzt beim Leipziger Heimspiel gegen Kaiserslautern (0:0) selbst ein Bild von dem 1,88-Meter-Mann, nun folgte die Berufung. Wohl auch, um ein Signal an Khedira zu senden. Denn erst vor wenigen Wochen hatte wieder einmal der tunesische Verband angeklopft. Doch Khedira fühlt sich seinem Geburtsland Deutschland, für das er seit der U15 alle Juniorenteams durchlief, näher als der Heimat seines Vaters Lazar, der einst aus Tunesien emigriert war.

Ob Khedira nun auch bei der U21 zum Stammspieler reift, bleibt abzuwarten. Denn beim Hrubesch-Team spielt immerhin Emre Can vom FC Liverpool auf seiner Position, der schon bei der U17-WM 2011 in Mexiko den Vorzug erhalten hatte. Damals profitierte Khedira erst spät im Turnier von einer Verletzung Cans - und stand beim Spiel um Platz drei vor 80.000 Zuschauern im Aztekenstadion in der Startelf.

Neben Rani Khedira sind für die beiden Testspiele gegen die Niederlande (13.11.) und in Tschechien (18.11.) drei weitere Debütanten für die U21 nominiert. Niklas Süle (1899 Hoffenheim), Jean Zimmer und Willi Orban (jeweils 1. FC Kaiserslautern) sind erstmals mit dabei.

"Ab jetzt beginnt die Vorbereitung auf die EM im kommenden Jahr", unterstrich Coach Hrubesch die Bedeutung des Freundschaftspiel-Doppelpacks. "Wir hatten seit Beginn der Qualifikation kaum ein Testspiel und somit nicht viele Gelegenheiten, Dinge auszuprobieren." Bei der EM im kommenden Jahr treffen die DFB-Youngster auf Tschechien, Dänemark und Serbien.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal