Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Afrika-Cup 2015: Traoré mit Guinea im Losglück - jetzt gegen Ghana

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verrückter Afrika-Cup!  

Losglück: Traoré mit Guinea jetzt gegen Ghana

29.01.2015, 16:46 Uhr | dpa, t-online.de

Afrika-Cup 2015: Traoré mit Guinea im Losglück - jetzt gegen Ghana. Zweikampf zwischen  Guineas Ibrahima Traore (li.) und Malis Abdoulaye Diaby. (Quelle: Reuters)

Zweikampf zwischen Guineas Ibrahima Traore (li.) und Malis Abdoulaye Diaby. (Quelle: Reuters)

Welche ein Drama beim Afrika-Cup 2015: Guinea hat das Glück auf seiner Seite und beim Kontinentalturnier das Viertelfinale erreicht - per Losentscheid! Das Team mit Ibrahima Traoré vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach trifft nun am Sonntag in Malabo auf Ghana. Großer Pechvogel ist die Mannschaft aus Mali.

Guinea und Mali hatten sich im direkten Duell am Mittwoch 1:1 getrennt und die Vorrunde in der Gruppe D hinter der Elfenbeinküste punkt- und torgleich auf Platz zwei abgeschlossen. Über den Einzug in die K.o.-Phase musste das Los entscheiden.

Ein Teamvertreter Guineas zog nun in einem Hotel in der Hauptstadt Äquatorialguineas das Los mit der Nummer zwei, ein Offizieller Malis erwischte nur die Kugel, in der sich ein Stück Papier mit der Nummer 3 befand.

Highlights vom Afrika-Cup 
Traoré und Guinea mit tollem Start - Mali schlägt zurück

Beide Teams waren nach dem direkten Duell gleichauf in der Gruppe. Video

Finke ist draußen

Ausgeschieden ist dagegen Volker Finke mit Kamerun. Er verlor sein letztes Spiel in dieser verrückten Gruppe D gegen die Elfenbeinküste mit 0:1. In der entscheidenden Begegnung der beiden WM-Teilnehmer um den Einzug ins Viertelfinale erzielte der für den französischen Erstligisten AS St. Etienne spielende Max-Alain Gradel das Tor des Tages in der 36. Minute.

Richtig kurios wäre es geworden, wenn Kamerun noch der Ausgleich gelungen wäre. Dann hätten alle vier Teams in dieser Gruppe 3:3 Tore und drei Punkte auf der Habenseite verbuchen können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal