Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Friedel Rausch nach Kreislauf-Zusammenbruch im Krankenhaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sorge um Trainer-Urgestein  

Rausch erleidet Kreislauf-Zusammenbruch

26.02.2015, 12:37 Uhr | sid

Friedel Rausch nach Kreislauf-Zusammenbruch im Krankenhaus. Friedel Rausch wird seinen 75. Geburtstag vermutlich im Krankenhaus verbringen. (Quelle: imago/Geisser)

Friedel Rausch wird seinen 75. Geburtstag vermutlich im Krankenhaus verbringen. (Quelle: Geisser/imago)

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Friedel Rausch liegt nach einem Kreislauf-Zusammenbruch seit Sonntag in einem Krankenhaus in Luzern. Das bestätigte seine Ehefrau Marlies der "Bild"-Zeitung. "Er braucht jetzt absolute Ruhe. Es wird genau gecheckt, was die Ursachen sind", sagte sie. Am Freitag wird der Ex-Coach von Schalke 04, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach, dem 1. FC Kaiserslautern und 1. FC Nürnberg 75 Jahre alt.

Mit der Eintracht feierte Rausch, der bereits zwei Herzinfarkte und eine Lungenembolie erlitten hatte, 1980 den Sieg im UEFA Cup. Seine letzte Trainerstation war der Schweizer Erstligist FC Luzern (bis 2006). Die Familie Rausch lebt im Luzerner Ortsteil Horw am Vierwaldstättersee.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal