Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Fußball: Hessenligist Dreieich holt Eintracht-Legenden Bommer, Weber und Körbel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Körbel, Bommer, Weber, Binz  

Fünftligist holt mehrere Eintracht-Legenden

07.12.2015, 17:19 Uhr | t-online.de, sid

Fußball: Hessenligist Dreieich holt Eintracht-Legenden Bommer, Weber und Körbel. Hoffnungsträger: Karl-Heinz Körbel soll einen Fünftligisten wieder in die Erfolgsspur führen. (Quelle: imago/Sven Simon)

Hoffnungsträger: Karl-Heinz Körbel soll einen Fünftligisten wieder in die Erfolgsspur führen. (Quelle: imago/Sven Simon)

Mit großen Namen gegen den Abstieg: Hessenligist SC Hessen Dreieich hat die Verpflichtung von mehreren Legenden von Eintracht Frankfurt bekanntgegeben. So wird der frühere Bundesligatrainer Rudi Bommer (zuletzt bei Regionalligist Viktoria Aschaffenburg) vom 1. Januar an als Chefcoach und Sportdirektor tätig sein. Damit nicht genug.

Als Co-Trainer verpflichtete der Fünftligist mit dem langjährigen Eintracht-Profi Ralf Weber ebenfalls einen früheren Nationalspieler. Neuer Sportvorstand wird auf ehrenamtlicher Basis der Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel.

Laut "Offenbach Post" werden zudem die ehemaligen Frankfurter Manfred Binz und Ervin Skela den Klub verstärken, der im Sommer in die Hessenliga aufgestiegen war. Aktuell steht das Team auf einem Abstiegsplatz. Daher sollen zu dem runderneuerten Trainerteam in der Winterpause auch Verstärkungen für die Mannschaft kommen, um den Klassenerhalt zu schaffen.

"Ehrgeiziges Vorhaben"

"Die Voraussetzungen in Dreieich sind nicht nur wegen des einzigartigen Sportparks in mehrfacher Hinsicht geeignet, um ein ehrgeiziges Vorhaben zu verwirklichen", sagte Körbel, der seit Jahren mit dem Dreieicher Sponsor Hans Nolte befreundet ist. Mittelfristiges Ziel der Hessen soll die Regionalliga sein.

Die ehemaligen Eintracht-Größen ersetzen beim SC Hessen übrigens einen ehemaligen Frankfurter Profi: Thomas Epp wurde jüngst beim Fünftligisten entlassen. Er war Trainer und Sportdirektor in Personalunion.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal