Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > 3. Liga >

Fußball: Christian Brand ist neuer Trainer von Hansa Rostock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Trainer in Rostock  

Brand soll die Hansa-Kogge auf Kurs bringen

07.12.2015, 19:21 Uhr | sid, t-online.de

Fußball: Christian Brand ist neuer Trainer von Hansa Rostock. Gibt die Richtung vor: Christian Brand ist neuer Trainer in Rostock. (Quelle: imago/Zink)

Gibt die Richtung vor: Christian Brand ist neuer Trainer in Rostock. (Quelle: imago/Zink)

Das ging zügig: Keine 48 Stunden nach der Trennung von Karsten Baumann hat Hansa Rostock einen neuen Trainer präsentiert. Der Drittligist wird ab sofort vom ehemaligen Hansa-Spieler Christian Brand trainiert. Der 43-Jährige soll die Hanseaten, die auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen waren, wieder auf Kurs bringen.

Brand erhält beim Ostsee-Klub vorerst einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr. Der ehemalige Profi, der auch für Werder Bremen und den VfL Wolfsburg spielte, arbeitete zuletzt beim SSV Regensburg, dem Spitzenreiter der Regionalliga Bayern. Dort wurde er Ende November nach drei Niederlagen in Serie entlassen.

"Genau der gesuchte Trainertyp"

"Wir haben uns sehr zeitnah mit Christian Brand einigen können. Mit seiner Erfahrung als Spieler und zuletzt auch als Trainer ist er genau der aufstrebende Trainertyp mit neuen Ideen, den wir gesucht haben", sagte Hansas Vorstandsvorsitzender Markus Kompp: "Dass Christian Brand zudem eine Hansa-Vergangenheit hat und verfügbar ist, machte das Gesamtpaket perfekt. Wir sind sehr froh, dass wir so schnell bei der Suche nach einem Cheftrainer fündig geworden sind."

Der ehemalige Mittelfeldspieler Brand spielte von 1999 bis 2002 für Rostock und erzielte dabei in 48 Bundesligaspielen fünf Treffer. "Als Spieler hatte ich beim FC Hansa drei tolle Jahre und habe nur gute Erinnerungen an den Verein. Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen und glaube fest daran, dass wir die Kogge wieder auf Kurs bekommen", sagte der 108-malige Bundesligaspieler.

Nach seiner aktiven Karriere betreute Brand seit 2007 in der Schweiz mehrere Nachwuchsmannschaften des FC Thun und des FC Luzern. Im November 2014 wechselte er nach Regensburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017