Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Maurizio Gaudino wird Sportchef bei Wacker Nordhausen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Job für Ex-Nationalspieler  

Gaudino wird Sportchef bei Wacker Nordhausen

05.07.2016, 10:11 Uhr | dpa, t-online.de

Maurizio Gaudino wird Sportchef bei Wacker Nordhausen. Maurizio Gaudino hat einen neuen Job. (Quelle: imago/Sportfoto Rudel)

Maurizio Gaudino hat einen neuen Job. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago)

Neuer Job für Ex-Nationalspieler Maurizio Gaudino: Der 49-Jährige ist neuer Sportlicher Leiter beim Nordost-Regionalligisten FSV Wacker 90 Nordhausen. Zuletzt hatte Gaudino in Reutlingen gearbeitet.

"Wir sind überglücklich, dass wir Maurizio Gaudino für Nordhausen gewinnen konnten. Durch seine riesige Erfahrung als Profi-Fußballer wird er Wacker weiter nach vorne bringen", sagte Nordhausens Präsident Nico Kleofas. Gaudino unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Ende Mai hatte Wacker Nordhausen mit Joe Albersinger aus der Nachwuchsabteilung von 1860 München bereits einen neuen Trainer verpflichtet. Nach zwei dritten Plätzen strebt der Verein in der kommenden Saison den Aufstieg in die 3. Liga an.

Abschied von Reutlingen nach nur einem Jahr 

Im Mai hatte Gaudino nach nur einem Jahr seinen Abschied vom SSV Reutlingen verkündet, wo er ebenfalls als Sportlicher Leiter tätig war. Als Grund für seinen Abgang nannte Gaudino "unterschiedliche Philosophien bei der künftigen sportlichen Ausrichtung der ersten Mannschaft".

Gaudino bestritt in seiner aktiven Karriere für Waldhof Mannheim, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt und den VfL Bochum 294 Bundesliga-Spiele und wurde 1992 mit Stuttgart Deutscher Meister. 1993 und 1994 absolvierte Gaudino fünf Länderspiele für die DFB-Elf. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal