Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Fäkal-Attacke auf Hoffenheim-Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ekliger Vorfall  

Fäkal-Attacke auf Hoffenheim-Fans

11.09.2016, 17:03 Uhr | sid

Fäkal-Attacke auf Hoffenheim-Fans. Auf dem Deck der "Riverdream" sieht es nach der Attacke wüst aus. (Quelle: privat)

Auf dem Deck der "Riverdream" sieht es nach der Attacke wüst aus. (Quelle: privat)

Böse Überraschung für einige Fans von 1899 Hoffenheim auf dem Weg zum Spiel beim FSV Mainz 05 am Sonntagnachmittag. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, war ein Schiff mit rund 400 Anhängern der Kraichgauer von Unbekannten von der Rhein-Brücke in Ludwigshafen aus mit kübelweise Kot attackiert worden. Den Vorfall bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mannheim.

Die Verdächtigen konnten bislang noch nicht gefasst werden. "Es tat einen Riesen-Schlag", sagte Heiko Walkenhorst (52), Sprecher des Hoffenheimer Fan-Verbandes der "Bild": "Das Schlimme: Da war ein kompletter Eimer runter gefallen und einen halben Meter neben einem Fan aufgeschlagen. Ich kann nur hoffen, dass das keine Absicht, sondern ein Versehen war, denn das war lebensgefährlich."

Die komplette Geschichte lesen Sie auf echo24.de

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017