Sie sind hier: Home > Sport > Fussball >

Spielabbruch bei Rot-Weiß Ahlen gegen Gladbach II

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In der Regionalliga  

Spielabbruch bei Ahlen gegen Gladbach II

24.09.2016, 09:31 Uhr | dpa, t-online.de

Spielabbruch bei Rot-Weiß Ahlen gegen Gladbach II. Fußball Regionalliga West 1 Spieltag Borussia Mönchengladbach II FC Schalke 04 II am 30 08 2016 i (Quelle: imago/Revierfoto)

Fußball Regionalliga West 1 Spieltag Borussia Mönchengladbach II FC Schalke 04 II am 30 08 2016 i (Quelle: Revierfoto/imago)

Die Partie in der Regionalliga West zwischen Rot-Weiß Ahlen und der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach ist am Freitagabend in der Nachspielzeit abgebrochen worden.

Ein Schiedsrichter-Assistent war nach dem Treffer zum 3:2 für das Gästeteam von einem Gegenstand getroffen worden. Unklar war zunächst der genaue Hergang.

Während die Borussia auf ihrer Homepage schrieb, dass ein Wurfgeschoss von den Rängen den Linienrichter getroffen habe, war auf der Internetseite der Ahlener von einer Trinkflasche die Rede. Diese sei versehentlich von der eigenen Auswechselbank in Richtung des Unparteiischen getreten worden.

"Das ist natürlich schade, dass wir jetzt nicht wissen, wie das Spiel gewertet wird. Wir müssen schauen wie der Verband entscheidet und können nur abwarten", sagte Gladbach-Trainer Arie van Lent gegenüber "RP online".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017