Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Herzrasen >

Das Geheimnis hinter Özils Torjubel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Özil erklärt seinen Torjubel  

Das Geheimnis hinter Özils Torjubel

21.10.2016, 15:00 Uhr | t-online.de

Das Geheimnis hinter Özils Torjubel .  (Quelle: Getty Images )

So bejubelte Mesut Özil sein letztes Tor. (Quelle: Getty Images )

Daumen in den Mund, die andere Hand formt ein "M": Diesen Jubel zeigte Mesut Özil nach seinen letzten Toren. Die Fans rätseln. Jetzt ist die Lösung bekannt.

"M" steht für Mira

Tatsächlich ist Mesut Özil frisch gebackener Onkel."Der Jubel ist für die Tochter meines Bruders. Ihr Name ist Mira. Ihr Name beginnt mit M und sie ist das erste Kind meines Bruders und meine erste Nichte. Sie hat sehr viel Freude in unsere Familie gebracht", sagte Özil.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017