Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United setzt im Sponsoring erneut Maßstäbe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

United setzt neue Maßstäbe im Sponsoring

08.04.2013, 15:17 Uhr | t-online.de, dpa

Manchester United setzt im Sponsoring erneut Maßstäbe. Robin van Persie (Quelle: imago/Sportimage)

Der Platz auf der Brust von Manchester United (im Bild Robin van Persie) ist viele Millionen Euro wert. (Quelle: Sportimage/imago)

Manchester United setzt bei der Akquise von Sponsoren neue Maßstäbe. Der englische Klub verkauft die Namensrechte an seinem Trainingsgelände und nimmt nach Informationen des "Telegraph" rund 210 Millionen Euro ein. Mit zum Paket gehört auch das Sponsoring auf der Trainingskleidung. Der Vertrag mit dem amerikanischen Versicherungsunternehmen AON läuft über acht Jahre, teilte der Tabellenführer aus der englischen Premier League mit. Den Stadionnamen zu veräußern, stehe aber nicht zur Diskussion, betonte Vizepräsident Ed Woodward: "Old Trafford wird nicht verkauft."

AON ist bislang Trikotsponsor der Red Devils und zahlt dafür 30 Millionen Euro im Jahr an United. Mit dem Beginn der Saison 2014/2015 soll dann der Automobilhersteller Chevrolet auf der Brust der Mannschaft von Alex Ferguson werben und dafür eine Summe von über 62 Millionen Euro pro Jahr bezahlen.

AON bleibt an Bord

AON wird zudem mit seinem Schriftzug auf den Trainingsanzügen vorzeitig DHL ablösen. Nach Beendigung des Deals mit dem Logistikanbieter, der Manchester zehn Millionen Euro pro Jahr einbrachte, soll AON zudem auf Überseetouren als Werbepartner des Klubs fungieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal