Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt-Kracher: FC Barcelona verpflichtet Luis Suarez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfer-Kracher  

Wahnsinnsablöse! FC Barcelona holt Suarez

11.07.2014, 15:42 Uhr | sid

Transfermarkt-Kracher: FC Barcelona verpflichtet Luis Suarez. Luis Suarez geht ab der neuen Saison für den FC Barcelona auf Torejagd. (Quelle: imago/HochZwei)

Luis Suarez geht ab der neuen Saison für den FC Barcelona auf Torejagd. (Quelle: HochZwei/imago)

Der Transfer von Uruguay-Star Luis Suarez vom FC Liverpool zum FC Barcelona ist perfekt. In England wird die Ablösesumme des bisherigen Goalgetters des FC Liverpool auf 94 Millionen Euro taxiert, während in Spanien als Ablöse 75 bis 81 Millionen Euro kolportiert werden. Der Torjäger erhält bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag.

Falls die Berichte aus England zutreffend sind, würde Suarez möglicherweise zusammen mit Cristiano Ronaldo zum teuersten Fußballer des Planeten aufsteigen. Der portugiesische Weltfußballer hatte bei seinem Wechsel 2009 von Manchester United zu Real Madrid ebenfalls 94 Millionen Euro gekostet.

Vier Monate Sperre nach Beiß-Attacke

Suarez, der noch den medizinischen Test in der kommenden Woche in Barcelona absolvieren muss, hatte bei der WM in Brasilien durch seine Beißattacke auf den Italiener Giorgio Chiellini für Negativschlagzeilen gesorgt. Durch die Sperre des Weltverbandes (neun Spiele für Uruguay und vier Monate) ist der 27-Jährige noch aus dem Verkehr gezogen.

UMFRAGE
Mindestens 75 Millionen Euro für Suarez - ein guter Transfer für den FC Barcelona?

Der Einspruch des Fußball-Verbandes wurde gestern abgewiesen, sodass Suarez erst im November wieder spielen kann. Allerdings wollen die Südamerikaner vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS ziehen, um gegen die Sperre anzukämpfen.

Sanchez geht zum FC Arsenal

Suarez darf künftig an der Seite von Lionel Messi und Neymar bei Barca auf Torejagd gehen. Auf der Homepage des 22-maligen spanischen Champions, der in der abgelaufenen Spielzeit erstmals seit 2007/2008 ohne Titel geblieben war, wurde ein Bild von Suárez im Trikot der Blaugrana mit nach oben gereckten Daumen veröffentlicht.

Barca lässt sich die Dienste des Torjägers vom FC Liverpool, mit 31 Treffern Top-Torschütze der vergangenen Premier-League-Saison, viel Geld kosten, nachdem erst in der vergangenen Saison Neymar für 86 Millionen Euro vom FC Santos verpflichtet worden war. Erst am Donnerstag hatte der Verein allerdings den chilenischen WM-Star Alexis Sanchez für 40 Millionen Euro an den FC Arsenal abgegeben und zumindest einen Teil der Suarez-Ablöse wieder reingeholt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017