Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

John Arne Riise: "Mit Magath Klub-Philosophie das Klo runtergespült"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harte Kritik an Magath  

"Klub-Philosophie das Klo runtergespült"

26.08.2014, 13:54 Uhr | t-online.de

John Arne Riise: "Mit Magath Klub-Philosophie das Klo runtergespült". Felix Magath wird hart attackiert. (Quelle: imago/Sportimage)

Felix Magath wird hart attackiert. (Quelle: imago/Sportimage)

Felix Magath gelingt derzeit nicht viel. In der vergangenen Saison mit dem FC Fulham aus der Premier League abgestiegen, wartet er nun eine Liga tiefer nach vier Spielen immer noch auf den ersten Sieg. Der ehemalige Fulham-Verteidiger John Arne Riise ging nun mit dem deutschen Trainer hart ins Gericht. "Mit seiner Ankunft haben sie alles, wofür der Klub steht, die Toilette runtergespült", sagte der Norweger einem Fernsehsender seines Heimatlandes.

Riise wird noch deutlicher. Magaths Methoden seien "altertümlich. Alle Einheiten sind elf gegen elf und taktischer Natur. Magath redet 40 Minuten lang nicht. Es ist eine Schande." Doch die Verantwortlichen hätten ganz genau gewusst, wen sie da engagieren.

Über Magath-Nachfolger wird bereits spekuliert

Der 33-Jährige habe nach der 1:5-Pleite gegen Derby County mit einigen Fulham-Spielern gesprochen. "Als sie zurück in London waren, hat Magath eine Mannschaftssitzung für 22.30 Uhr angesetzt. Dann, am nächsten Morgen, hat er die Spieler eine Stunde lang rennen lassen und um 14.30 Uhr noch eine Trainingseinheit angesetzt. Das ist nicht der richtige Weg, um die Jungs zu motivieren."

Riise hat von 2011 bis 2014 im Craven Cottage gespielt. Er hängt an dem Klub. "Ich mag Fulham sehr", so der ehemalige Nationalspieler. "Es ist ein echter Familien-Klub mit einem großartigen Stadion."

Jobgarantie von Fulhams Klub-Boss Khan

Trotz vier Niederlagen zum Auftakt hat Magath jedoch weiter die Rückendeckung von Klub-Boss Shahid Khan. Der Milliardär erteilte dem 61 Jahren alten Trainer im "Evening Standard" eine Jobgarantie und trat damit englischen Medienberichten entgegen, nach denen Fulham bereits Kontakt mit dem ehemaligen Spurs-Coach Tim Sherwood aufgenommen habe. 

"Wir wollen unter der Führung von Felix Magath wieder nach oben kommen und ein zukunftsfähiger Klub werden", sagte Khan. Magath sei bei der Verpflichtung im vergangenen Februar sorgfältig ausgewählt worden. Ihm sei bewusst, dass der FC Fulham derzeit in einer Phase des Neubeginns sei. Derzeit steht das Team punktlos auf dem letzten Platz der Football League Championship.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal