Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Sexskandal in zweiter Schweizer Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Masseurin befriedigt Fußballer  

Sexskandal in zweiter Schweizer Liga

13.09.2014, 10:42 Uhr | dpa

Sexskandal in zweiter Schweizer Liga. Die 1. Mannschaft des FC Lenzburg beim Fotoshooting. (Quelle: facebook/FC Lenzburg)

Die 1. Mannschaft des FC Lenzburg beim Fotoshooting. (Quelle: facebook/FC Lenzburg)

Die Mannschaft des FC Lenzburg feierte ihren Aufstieg in die zweite Schweizer Liga offenbar zu wild. Wie der "Blick" berichtet, befriedigte die Physiotherapeutin des Teams einen Spieler sexuell, wurde von dessen Mannschaftskollegen dabei gefilmt und anschließend deshalb gefeuert.

"Ich bin der Sündenbock. Jemand musste ja schuld sein - und ich war sicher das einfachste Opfer", sagte die Masseurin dem "Blick". Sie war vom Verein entlassen worden, nachdem das Sex-Video beim Klub-Präsidenten gelandet war.

Zuvor hatte der Film bei den Spielern die Runde gemacht. Darauf sei zu sehen, wie die Masseurin einen 20-jährigen Spieler mit der Hand befriedigt. Im Hintergrund sollen die Teamkameraden die 41-Jährige auch noch anstacheln: "Du bist brutal! Wie in der Massage! Nimm ihn in den Mund!"

"Ich habe einen totalen Filmriss"

Sie selbst soll das Gefilmte nie gesehen haben und ist nun geschockt, dass "die Meisterfeier total aus dem Ruder lief: "Ich habe einen totalen Filmriss und weiß von dem ganzen Vorfall nichts mehr." Weil sie nicht viel Alkohol getrunken haben will, glaubt die Masseurin zudem, "dass mir etwas ins Getränk gemischt wurde. Ich musste mich danach ständig übergeben. Irgendetwas war faul."

Die beteiligten Spieler kamen derweil glimpflich davon. Sie wurden "intern sanktioniert", erklärt Präsident Ulrich Bruder. "Wir konnten ja nicht das halbe Team entlassen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal