Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Diego Maradona zeigt seine Freundin Rocio Oliva an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach heftigem Streit  

Maradona zeigt Freundin an, macht dann aber einen Rückzieher

29.10.2014, 16:25 Uhr | AFP

Diego Maradona zeigt seine Freundin Rocio Oliva an. Diego Maradona und Rocio Oliva führen eine turbulente Beziehung. (Quelle: dpa)

Diego Maradona und Rocio Oliva führen eine turbulente Beziehung. (Quelle: dpa)

Erneuter Wirbel um Fußball-Ikone Diego Maradona: Nach der Veröffentlichung eines Videos über einen angeblich handgreiflichen Streit hat der Argentinier seine Freundin Rocío Oliva wegen Diebstahls angezeigt. Seine 22 Jahre alte Freundin bestätigte im Fernsehen die Anzeige, versicherte aber gleichzeitig, sie sei für die Veröffentlichung des Videos nicht verantwortlich. Maradano zog seine Anzeige später wieder zurück. So oder so sorgte das Paar wieder einmal für Wirbel.

Gegen seine eigene Freundin 
Fußball-Ikone Diego Maradona wird handgreiflich

Nach der Veröffentlichung des Videos zeigt der Argentinier seine Freundin an. Video

Die von den argentinischen Fernsehsendern veröffentlichten, verwackelten Aufnahmen zeigen einen heftigen Streit, dann ist Olivas Stimme zu hören, wie sie "Stop, Stop" ruft - als wollte sie einen Angriff abwehren. Aufgenommen wurde das Video demnach von Oliva selbst in Maradonas Wohnung. Der 53-Jährige dementiert nicht, dass es einen Streit gegeben hatte. Er versichert jedoch, er habe Oliva lediglich den Telefonhörer aus der Hand geschlagen.

Nicht der erste Vorfall zwischen Oliva und Maradona

Maradona und Oliva unterhalten eine stürmische Beziehung. Im März hatte der frühere Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft einen Haftbefehl gegen seine Freundin erwirkt, die für den Fußballklub River Plate spielt. Nach seinen Angaben hatte Oliva während ihrer gemeinsamen Zeit in Dubai, wo er als Sportmanager arbeitet, mehrere wertvolle Gegenstände aus seinem Besitz mitgehen lassen, darunter Uhren und Diamant-Ohrringe.

Im Juli wies die Fußballerin die Beschuldigungen vor einem Gericht in Buenos Aires zurück und warf ihrerseits Maradona vor, sie geschlagen zu haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal