Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Copa del Rey: Atletico wirft Real Madrid aus dem Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Torres schnürt Doppelpack  

Meister Atletico Madrid wirft Real aus dem Pokal

16.01.2015, 07:25 Uhr | dpa, sid

Torres schlägt Real Madrid fast im Alleingang. (Bildquelle: laola1.tv)
Torres schlägt Real Madrid fast im Alleingang

Der Atletico-Stürmer trifft doppelt und lässt Ronaldo und Co. alt aussehen. Die Treffer von CR7 und Ramos reichen nicht.

Torres schlägt Real Madrid fast im Alleingang


Für die Weltmeister Toni Kroos und Sami Khedira ist der erste Titeltraum mit Champions-League-Sieger Real Madrid bereits geplatzt. Der Titelverteidiger kam im Achtelfinal-Rückspiel des spanischen Pokals gegen Meister und Stadtrivale Atletico Madrid nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus und schied nach dem 0:2 im Hinspiel aus.

In der Neuauflage des Champions-League-Endspiels war Rückkehrer Fernando Torres der entscheidende Mann der Gäste. Der Stürmer brachte Atletico bereits nach 48 Sekunden mit einer Direktabnahme in den Winkel in Führung und erzielte kurz nach der Pause seinen zweiten Treffer (46. Minute). Es waren die ersten beiden Tore für Torres seit seiner Rückkehr im Winter für den Real-Rivalen.

Khedira nur auf der Bank

Kroos kam über 90 Minuten zum Einsatz und bereitete den zwischenzeitlich Ausgleich durch Sergio Ramos (20.) mit einer Freistoß-Flanke vor. Khedira verfolgte das Pokal-Aus des spanischen Rekordmeisters, das auch Weltfußballer Cristiano Ronaldo mit seinem Treffer (54.) nicht verhinderte, nur von der Bank. Ronaldo konnte insgesamt drei Chancen im ersten Spielabschnitt nicht nutzen, entweder war Gäste-Keeper Jan Oblak dazwischen oder ein Abwehrspieler der Stadtkonkurrenten.

Marcelo: "Atletico war besser"

Nach dem schnellen Rückstand übten die Königlichen zwar viel Druck aus, doch mehr als der Treffer von Ramos sprang im ersten Durchgang nicht dabei heraus. Der zweite Treffer von Torres bedeutete die Entscheidung, Real hätte danach schon mit 5:2 gewinnen müssen. "Wir haben es bis zum Schluss versucht. Aber Atletico war besser", räumte Reals Marcelo ein: "Wir waren sehr nervös zu Beginn. Wir hätten konzentrierter sein müssen."

Torres, der nach seinen Jahren beim FC Chelsea ein wenig erfolgreiches Intermezzo beim AC Mailand hingelegt hatte und zu Atletico zurückkehrte, war nach der Partie überglücklich. "Ich habe hier noch nie getroffen, und nun auch noch doppelt", sagte er. Zur Belohnung durfte "El Nino" Torres nach nicht mal einer Stunde vorzeitig vom Platz, um sich von seinen Mitspielern feiern zu lassen.

Atletico trifft im Viertelfinale auf Barca

Nach dem Prestigeerfolg trifft Atletico nun im Viertelfinale auf den FC Barcelona. Die Katalanen gewannen mit einer B-Mannschaft auch ihr Rückspiel beim FC Elche mit 4:0 (3:0). Jéremy Mathieu (20.), Sergi Roberto (39.), Pedro Ledesma (42.) und Adriano (90.+2) erzielten die Treffer. Hinten hielt Marc-André ter Stegen seinen Kasten sauber. Zuvor hatten Messi und Co. bereits das Hinspiel vor eigenem Publikum mit 5:0 für sich entschieden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017