Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United-Star Juan Mata spendet Gehalt für eine bessere Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Common Goal"-Initiative  

ManUtd-Star spendet Gehalt für eine bessere Welt

04.08.2017, 15:53 Uhr | lr, t-online.de

Manchester United-Star Juan Mata spendet Gehalt für eine bessere Welt. Juan Mata (Quelle: imago/ZUMA Press)

ManU-Star Juan Mata will andere Spieler ebenfalls zum Spenden animieren. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Der Transfer von Neymar zu Paris St. Germain für 222 Millionen Euro zeigt: Ablösesummen und Gehälter im Fußball explodieren. Juan Mata, spanischer Weltmeister in Diensten von Manchester United, will den Boom für einen guten Zweck nutzen. Er spendet ein Prozent seines Gehalts  und fordert seine Kollegen zum Mitmachen auf.

Mata schließt sich damit der "Common Goal"-Intiative an. Ihr Ziel ist das kollektive Engagement aller aktiven Fußballspieler, um die gesellschaftliche Wirkung des Fußball zu maximieren.

Hinter dem Projekt steht streetfootballworld, die führende Organisation im Bereich wohltätiger Fußball-Projekte. Weltweit vereint sie mehr als 120 Initiativen in 78 Ländern. Sie alle fördern benachteiligte Kinder und Jugendliche. Auch die Flüchtlingsintegration und die Bekämpfung von Aids werden von dem Projekt unterstützt.

Botschaft an seine Mitspieler

Mata sagt: "Eine meiner ersten Erfahrungen auf dem Fußballplatz war, dass es zum Gewinnen ein Team braucht. Mit Common Goal schaffen wir eine Möglichkeit für alle, die vom Fußball profitieren, gemeinsam etwas an die Gesellschaft zurückzugeben. Ich bitte meine Mitspieler, sich der Initiative anzuschließen."

An amazing project starts today. Please take a moment to check it out. ⚽❤🌏 #CommonGoal https://www.theplayerstribune.com/juan-mata-manchester-united-common-goal/

Posted by Juan Mata on Freitag, 4. August 2017

Mata startete seinen Aufruf am Freitag bei Facebook. In einem Video, aufgenommen in den Slums der indischen Metropole Mumbai, spielt Mata alleine gegen eine Elf der indischen NGO Oscar Foundation – und ist hoffnungslos unterlegen. Ein Symbol dafür, dass man seine Ziele nur gemeinsam erreichen kann. Ob seine Mitspieler das auch verstehen werden?

Weitere Ìnformationen zum Projekt: www.common-goal.org

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017