Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Heiner Brand attackiert Handball-Rekordmeister Kiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brand: "Kiel hat nichts für den deutschen Handball getan"

24.08.2012, 15:28 Uhr | t-online.de, dpa

Heiner Brand attackiert Handball-Rekordmeister Kiel. Heiner Brand kritisiert den deutschen Handball-Rekordmeister. (Quelle: dapd)

Heiner Brand kritisiert den deutschen Handball-Rekordmeister. (Quelle: dapd)

Der frühere Bundestrainer Heiner Brand hat unmittelbar vor dem Start der neuen Handball-Bundesligasaison Rekord-Meister THW Kiel scharf kritisiert. Er wirft dem Branchen-Primus vor, nichts für den deutschen Handball zu tun. "Der THW hat seit über zehn Jahren keinen Nationalspieler hervorgebracht. Die sind der erfolgreichste deutsche Handballverein, ohne etwas für den deutschen Handball getan zu haben", sagte der 60-Jährige der "Mitteldeutschen Zeitung".

In dieser Hinsicht habe er aber mittlerweile resigniert: "Ich glaube nicht, dass sich da noch etwas ändert und akzeptiere das." Schon seit Jahren fordert Brand eine Ausländerquote für die Handball-Bundesliga und moniert, dass aufgrund des hohen Anteils ausländischer Spitzenspieler der deutsche Nachwuchs bei den Top-Klubs keine Chance habe.

Vereine sollen sich intensiver mit jungen Spielern beschäftigen

Nach seinem Rücktritt als Bundestrainer wurde Brand Leiter der Nachwuchsförderung beim Deutschen Handball-Bund (DHB) und kann durchaus Erfolge vorweisen. "Wir sind im letzten Jahr Junioren-Weltmeister geworden und gewinnen seit Jahren Titel. Aber im Erwachsenenbereich kommt das nicht an", sagte er. Die Vereine müssten sich intensiver mit den jungen Spieler beschäftigen, sie heranführen und Geduld haben. "Man kann nicht erwarten, dass die gleich Bundesliga-Niveau haben."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal