Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Doping: Wachstumshormone - Das Erscheinungsbild ändert sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping-Erklärung  

Wachstumshormone: Das Erscheinungsbild ändert sich

10.02.2010, 01:27 Uhr | dpa

Marion Jones gab zu, mit HGH gedopt zu haben. (Foto: imago)Marion Jones gab zu, mit HGH gedopt zu haben. (Foto: imago) Das Wachstumshormon HGH (Human Growth Hormon) wird Jugendlichen verabreicht, die nicht wachsen. Das Mittel fördert das Längenwachstum. Aber auch die Muskeln wachsen mit. Dem Hormon wird eine anabole Wirkung zugeschrieben, es kann enorme Kraftschübe verleihen.

Die Kombination mit anabolen Steroiden ist bei Sportlern beliebt. So kann HGH die Wirkung eines abgesetzten Anabolikums verlängern. Nachweisbar ist das Hormon sehr schwer.

Epodoping Wundermittel mit gefährlichen Nebenwirkungen
Blutdoping Schwer nachweisbar und gefährlich

Der komplette Körper wächst

Es fehlen Antikörper, die zur Unterscheidung von körpereigenem und künstlichen HGH benötigt werden. Folgen sind Krebserkrankungen, Herzschäden, Diabetes sowie Leber- und Knochenschäden. Außerdem verändern diese Hormone das Erscheinungsbild des Dopers, denn der komplette Körper wächst mit: zu sehen an der Nase, dem Kiefer, den Händen und den Füßen.

Doping mit Anabolika Schnell zu mehr Muskeln

Misstrauen bei Zahnspangen

Wenn ein erwachsener Athlet plötzlich mit Zahnspange auftaucht, ist Misstrauen angebracht. Gleiches gilt für Sportler, die zu jeder neuen Saison neue Schuhe mit einer anderen Größe benötigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal