Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Claudia Pechstein drohen Millionenverluste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping  

Claudia Pechstein drohen Millionenverluste

12.02.2010, 22:53 Uhr | sid

Claudia Pechstein drohen Millioneneinbußen im Marketingbereich. (Foto: imago)Claudia Pechstein drohen Millioneneinbußen im Marketingbereich. (Foto: imago) Claudia Pechstein drohen hohe finanzielle Einbußen. "Der Schaden, der auf sie zukommt, ist in einer olympischen Saison sicher siebenstellig", sagte ihr Manager Ralf Grengel der "Sport Bild". Grund ist ihre Verurteilung durch den Weltverband ISU zu einer zweijährigen Sperre wegen Blutdopings. Die Rekord-Winterolympionikin hatte sich vor Bekanntwerden des Doping-Falles angeblich in Gesprächen mit mehreren Sponsoren befunden.

Dabei soll es um Werbung auf ihrer Wettkampfkleidung sowie um die werbliche Nutzung ihrer Persönlichkeitsrechte gegangen sein.

Maulkorb Pechstein bricht ihr Schweigen
Claudia Pechstein Hoffnung auf schnelles Comeback
Dopingexperte Franke "Pechstein hat manipuliert"

Verhandlungen stocken

"Diese Gespräche waren schon sehr weit und konnten jetzt nicht zum Abschluss gebracht werden", sagte Grengel. Selbst für den Fall, dass die 37-Jährige in dem angestrebten Berufungsverfahren vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS Recht bekommen sollte, könnten die Verhandlungen nicht mehr rechtzeitig vor der neuen Saison aufgenommen werden. Aus diesem Grund drohen dem Internationalen Verband ISU Forderungen auf Schadensersatz.

Aktuell

Großsponsoren warten ab

Pechsteins vier Großsponsoren haben unterschiedlich auf den Fall reagiert. Zwei Firmen haben ihre Verträge bis zur Klärung vor dem CAS ruhen lassen, die zwei anderen Sponsoren halten an der Partnerschaft fest. "Es wurden keine Verträge gekündigt", meinte Grengel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal