Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Adrian Sutil bald Fernando Alonsos Teamkollege bei Ferrari?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geheimplan: Wechselt Sutil zu Ferrari?

21.12.2011, 15:09 Uhr | Motorsport-Total.com, t-online.de

Formel 1: Adrian Sutil bald Fernando Alonsos Teamkollege bei Ferrari?. Adrian Sutil sucht fieberhaft nach einem neuen Cockpit. (Quelle: imago)

Adrian Sutil sucht fieberhaft nach einem neuen Cockpit. (Quelle: imago)

Adrian Sutil steckt in einer heiklen Situation. Nachdem der Deutsche vor einigen Tagen seinen Stammplatz bei Force India an Landsmann Nico Hülkenberg verloren hat, sucht er fieberhaft nach einem neuen Cockpit in der Formel 1. Der Verhandlungs-Spielraum ist minimal: Von den namenhaften Teams hat nur noch Williams einen Platz frei, ein Wechsel zu einem kleinen Team kommt für den 28-Jährigen nicht in Frage.

Sutils Manager Manfred Zimmermann bleibt aber die Ruhe selbst. "Wir sind nicht in Panik", sagte er gegenüber "Sport1". "Wir haben bis zum 7. Februar Zeit, wenn die Tests beginnen.“

Massa fährt auf Bewährung

Grund für die Gelassenheit ist offenbar ein Geheimplan mit Ferrari, wie Medien übereinstimmend berichten. Demnach will Sutil für die kommende Saison nur einen Einjahres-Vertrag unterschreiben, um dann bei der Scuderia 2013 Felipe Massa zu verdrängen. Der Brasilianer steht nach einer schwachen Saison bei Ferrari in der Kritik und fährt 2012 auf Bewährung.

Zimmermann will sich zu den Gerüchten nicht äußern und sagt nur so viel. "Wir werden über die unterschiedlichen Optionen sprechen und dann entscheiden, was am meisten Sinn macht."

Starke Konkurrenz

Neben Sutil buhlen noch Vitaly Petrov, Bruno Senna, Jaime Alguersuari, Sebastien Buemi und Rennoldie Rubens Barrichello um ein Formel-1-Cockpit. Vor allem Petrov und Senna sind mit reichlich Sponsor-Millionen ausgestattet - ein Riesenplus im Kampf um einen der begehrten Plätze.

Auch Robert Kubica ist noch im Rennen. Der Pole gilt als einer der besten Fahrer im PS-Zirkus und arbeitet nach seinem schweren Rallye-Unfall an seinem Comeback. Falls er sich komplett von seinen schweren Verletzungen erholt, dürfte er - zumindest sportlich - die erste Wahl sein. Wenn es also schlecht läuft für Sutil, steht er am Ende ganz ohne Team da.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stylische T-Shirts für Herren von TOM TAILOR

Shirts in vielen Farben & Designs. Jetzt Lieblingsshirt aus der neuen Kollektion shoppen bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Riesige Auswahl an trendi- gen Wohnzimmermöbeln

Sofas, Wohnwände, Lampen u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal