Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hannover 96 im Bundesliga-Teamcheck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96 mischt wieder oben mit, wenn...

15.08.2012, 19:42 Uhr | t-online.de

Hannover 96 im Bundesliga-Teamcheck. Innenverteidiger Felipe soll bei Hannover 96 Emanuel Pogatetz ersetzen.  (Quelle: imago)

Innenverteidiger Felipe soll bei Hannover 96 Emanuel Pogatetz ersetzen. (Quelle: imago)

Von Michael Glang

Hannover 96 wäre ein echter Spitzenklub - wenn da nicht diese Auswärtsspiele wären. Als Siebter der vergangenen Bundesliga-Saison qualifizierten sich die Niedersachsen zum zweiten Mal in Folge für die Europa League. Grund dafür war eine überragende Heimbilanz, kein einziges Spiel wurde in der AWD-Arena verloren. Das gelang keinem anderen Team. Dagegen belegte die Truppe von Trainer Mirko Slomka in der Auswärtstabelle den vorletzten Platz, sogar der abgeschlagene Absteiger Kaiserslautern holte mehr Punkte.

In der neuen Saison bauen die 96er auf Konstanz, im Kader hält sich die Fluktuation in Grenzen. In Teil zwölf der Teamcheck-Serie stellt t-online.de die Mannschaft von Hannover 96 vor.

1. Personelle Situation

Bei 96 herrscht Konstanz: Zwar hat mit Emanuel Pogatetz (VfL Wolfsburg) ein Leistungsträger den Klub verlassen, doch sein Nachfolger Felipe ist in der Lage ihn zu ersetzen. Der Innenverteidiger kam von Standard Lüttich und hat in den vier Europa-League-Duellen gegen Hannover die Verantwortlichen überzeugt. Vom FC Zürich kommt Adrian Nikci, der Rechtsfuß kann auf beiden Seiten eingesetzt werden und soll das Flügelspiel intensivieren.

Mit Hiroki Sakai (Kashiwa Reysol) stößt ein Rechtverteidiger zum Team. Auf ihn muss Slomka aber zunächst verzichten, der japanische Nationalspieler fällt mit einer bei Olympia erlittenen Bänderverletzung bis auf Weiteres aus. Große Hoffnungen ruhen auch auf Szabolcs Huszti, der nach drei Jahren bei Zenit St. Petersburg zurückkehrt.

Neben Pogatetz haben Altin Lala (FC Bayern München II), Daniel Royer (1. FC Köln) und Moritz Stoppelkamp (1860 München) den Verein verlassen. Alle drei spielten in der vergangenen Saison aber keine große Rolle.

2. Stärken und Schwächen

Obwohl das schnelle Umschalten nach Ballgewinn sicher zu den Stärken der Mannschaft von Slomka gehört, hat das Team im letzten Jahr zu wenig Treffer (41 ) erzielt, ganze zehn davon auf fremden Plätzen. Viel wird deshalb auch von der Angriffsreihe abhängen. Die angesprochenen Neuzugänge sollen Mohammed Abdellaoue, Didier Ya Konan, Jan Schlaudraff und Mame Diouf im Zentrum füttern.

In der Defensive kann Slomka auf eine eingespielte Formation bauen. Felipe ersetzt Pogatetz, ansonsten bleibt der Stamm erhalten. Zwischen den Pfosten hat Hannover mit Ron-Robert Zieler einen Erfolgsgaranten stehen. Die neue Nummer zwei der Nationalmannschaft wird trotz seines Platzverweises vom Test gegen Argentinien selbstbewusst zurückkehren. Schon in der letzten Saison gehörte er zu den stärksten Keepern der Liga.

3. Der Trainer

Slomka führt seit Januar 2010 bei den Niedersachsen Regie und hat das Team zuletzt bis ins Viertelfinale der Europa League geführt. In den letzten Jahren verstand er es immer perfekt, aus den gegebenen Möglichkeiten das Optimum herauszuholen. Sein Verhältnis zu Jörg Schmadtke gilt als nicht einfach. Der Manager nimmt bis September eine Auszeit, kommt danach "in Teilzeit" wieder. Spannend wird zu beobachten, wie sich die gemeinsame Arbeit entwickelt.

4. Die Prognose

In den Spielen zur Europa-League-Qualifikation gegen St. Patrick's Athletic (3:0 und 2:0) genügte den 96ern jeweils eine durchschnittliche Leistungen zum Weiterkommen. Dennoch demonstrierten die Auftritte einen Reifeprozess. Die Mannschaft geht gefestigt in die neue Saison. Wenn Felipe den abgewanderten Pogatetz schnell ersetzen kann, die Heimserie ausgebaut wird und endlich auf auf fremden Platz gepunktet wird, dann klopft Hannover wieder oben an. Das Team wird erneut die Europa League erreichen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal