Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Frankfurt stürmt an die Spitze - Meister Dortmund patzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankfurt stürmt an die Spitze - Meister Dortmund patzt

01.09.2012, 20:16 Uhr | t-online.de

. Frankfurt feiert den Sieg in Hoffenheim (Quelle: dpa)

Frankfurt feiert den Sieg in Hoffenheim. (Quelle: dpa)

Aufsteiger Eintracht Frankfurt stürmt am zweiten Bundesliga-Spieltag sensationell an die Tabellenspitze. Das Team von Trainer Armin Veh gewann hochverdient mit 4:0 bei der TSG 1899 Hoffenheim. Nur zu einem Remis reichte es für Borussia Dortmund. Der deutsche Meister kam beim 1. FC Nürnberg zu einem 1:1. Im Nordderby siegte Werder Bremen gegen den Hamburger SV mit 2:0. Das rheinische Derby zwischen Düsseldorf und Gladbach endete 0:0.

Die Frankfurter Alexander Meier und Pirmin Schwegler sorgten beim 4:0 (2:0)-Sieg mit einem Doppelschlag bereits kurz vor der Pause für die Vorentscheidung. Hoffenheim dagegen ist nach dem Pokal-Aus und null Zählern in der Liga endgültig in der Krise angekommen. Zumal das Team von Trainer Markus Babbel einen spielerischen Offenbarungseid leistete. Sejad Salihovic und Stephan Schröck sahen obendrein jeweils die Gelb-Rote Karte.

Auch Götze kann nicht helfen

Die Eintracht profitierte vom gleichzeitigen Ausrutscher des amtierenden Meisters. Borussia Dortmund holte beim 1:1 (1:1) in Nürnberg nur einen Zähler. Die Franken lieferten dem Team von Jürgen Klopp einen tollen Fight und hätten mit ein bisschen Glück sogar gewinnen können. Robert Mak traf in der Schlussphase nur den Pfosten. Beim BVB konnte auch der eingewechselte Mario Götze nicht mehr die Wende erzwingen.

Der FC Schalke 04 kam gegen den FC Augsburg zu einem ungefährdeten 3:1 (1:0)-Erfolg. Ausgerechnet der kürzlich von St. Petersburg so heftig umworbene Kyriakos Papadopoulos brachte die Knappen mit seinem Treffer in der 33. Minute auf die Siegesstraße. In der Schlussphase feierte Barcelona-Neuzugang Ibrahim Afellay sein Debüt im S04-Trikot.

Hunt bleibt eiskalt

Auch Bayer Leverkusen hatte beim 2:0 (1:0) gegen den SC Freiburg keine Mühe und revanchierte sich für die bittere 0:2-Pleite aus dem Vorjahr.

Mann des Tages beim Nordderby war Aaron Hunt. Beim 2:0 (0:0) Werder Bremens gegen den Hamburger SV scheiterte der 26-Jährige in der ersten Hälfte zunächst mit einem Elfmeter an Rene Adler, trat aber im zweiten Durchgang erneut zu einem Strafstoß an und verwandelte sicher. HSV Neuzugang Rafael van der Vaart kam noch nicht zum Einsatz und verfolgte gemeinsam mit seiner Frau Sylvie die Partie von der Tribüne aus.

Düsseldorf holt einen Punkt

Weniger Tore fielen im anderen Derby des Spieltages. Bei der Heimpremiere nach 15 Jahren Bundesliga-Abwesenheit kam Aufsteiger Düsseldorf gegen Borussia Mönchengladbach zu einem 0:0. Vor halber Geisterkulisse - aufgrund von DFB-Sanktionen durften nur 30.000 Zuschauer ins Stadion - hatte das ereignisarme Spiel auch keinen Sieger verdient.

2. Spieltag

1. FSV Mainz 05

-

SpVgg Greuther Fürth

0:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

FC Augsburg

3:1

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

SC Freiburg

2:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

Hamburger SV

2:0

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

Borussia Dortmund

1:1

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Eintracht Frankfurt

0:4

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

Borussia Mönchengladbach

0:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Hannover 96

0:4

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

VfB Stuttgart

6:1

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal