Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beachvolley: Sara Goller und Laura Ludwig beenden gemeinsame Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus für das Paar Goller/Ludwig

17.09.2012, 17:31 Uhr | sid, dpa

Beachvolley: Sara Goller und Laura Ludwig beenden gemeinsame Karriere. Trennung: Sara Goller und Laura Ludwig (rechts) spielen künftig nicht mehr zusammen. (Quelle: imago)

Trennung: Sara Goller und Laura Ludwig (rechts) spielen künftig nicht mehr zusammen. (Quelle: imago)

Das war es dann: Die erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballerinnen Sara Goller und Laura Ludwig beenden ihre gemeinsame Karriere. Goller hört zum Saisonende nach 16 Jahren mit dem Leistungssport auf, Ludwig will mit einer neuen Partnerin weitermachen. "Für mich stand schon immer fest, dass ich auch außerhalb des Sports noch andere Ziele verwirklichen möchte", begründete Goller ihren Schritt.

Gemeinsam haben Goller/Ludwig, die seit Mai 2004 zusammenspielen, zwei EM-Titel (2008 und 2010) und viermal die deutsche Meisterschaft gewonnen. Bei Olympia 2012 in London belegten sie Rang fünf.

Blick auf Beruf, Blick auf Rio 2016

"Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und bin sehr dankbar für die unglaublich schönen, anstrengenden, lehrreichen und erfolgreichen Jahre, die ich in meinem Sport und zusammen mit Laura erleben durfte", sagte Goller. Die 28-Jährige will sich künftig ganz auf ihre berufliche Aus- und Weiterbildung im Medienbereich konzentrieren.

Ludwig will nach der Trennung des Duos weiterspielen und bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro dabei sein. "Es ist immer traurig, wenn etwas nach so langer Zeit zu Ende geht. Jetzt freue ich mich aber auch auf neue Herausforderungen", sagte die 26 Jahre alte Ludwig und fügte an: "Ich bin hochmotiviert, die nächsten vier Jahre noch einmal mit einer neuen Partnerin anzupacken." Und die ist laut "Die Welt" die 21 Jahre alte Kira Walkenhorst aus Essen.

"Ich bin einfach leer"

Das große Ziel ihrer Partnerschaft, in London eine Medaille zu gewinnen, hatten Goller/Ludwig letztlich verfehlt. Nach überzeugenden Spielen zu Beginn des Turniers unterlagen sie dem brasilianischen Spitzen-Duo Juliana Silva und Larissa Franca im Viertelfinale. Insbesondere Goller war nach ihrer schwachen Leistung bitter enttäuscht. Erste Trennungsgerüchte kamen auf.

Bei den deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand im August scheiterten die sonst so fröhlichen Frauen bereits am ersten Tag mit der Titelverteidigung und belegten nur Rang sieben. "Ich bin einfach leer", hatte Goller nach dem Aus gesagt. Eine weitere Zusammenarbeit erschien immer unwahrscheinlicher, insbesondere nachdem das Sand-Doppel kurz darauf die Trennung von ihrem langjährigen Trainer Craig Seuseu bekanntgab.

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal