Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha BSC erobert durch Peer Kluge die Tabellenspitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kluge schießt Hertha auf Rang eins

26.02.2013, 08:43 Uhr | dpa

Hertha BSC erobert durch Peer Kluge die Tabellenspitze. Berlins Matchwinner Peer Kluge bejubelt seinen Treffer gegen Kaiserslautern. (Quelle: dpa)

Berlins Matchwinner Peer Kluge bejubelt seinen Treffer gegen Kaiserslautern. (Quelle: dpa)

Am 23. Spieltag zum ersten Mal an der Spitze: Aufstiegsfavorit Hertha BSC ist in der 2. Bundesliga ganz oben angekommen. Die Berliner nutzten den Patzer des bisherigen Tabellenführers Eintracht Braunschweig und eroberten durch einen 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den Drittplatzierten 1. FC Kaiserslautern die Top-Position.

Matchwinner im Olympiastadion war Herthas Routinier Peer Kluge mit seinem Treffer in der 68. Spielminute. Die Pfälzer, die nur noch drei Punkte vor dem 1. FC Köln rangieren, mussten nach der Roten Karte gegen Alexander Baumjohann (33.) wegen groben Foulspiels fast eine Stunde in Unterzahl spielen.

Ronny vergibt einen frühen Elfmeter

Vor 37.347 Zuschauern verpasste Berlin eine mögliche frühe Führung, als Topscorer Ronny in der 3. Minute mit einem Foulelfmeter an Lauterns Schlussmann Tobias Sippel scheiterte. Sippel hatte zuvor Nico Schulz im Strafraum gefoult.

Anschließend kontrollierte die Hertha zwar die Begegnung, Strafraumszenen blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware.

Einen Bärendienst erwies Baumjohann seinem Team nach gut einer halben Stunde, als er mit gestreckten Bein Peter Pekarik attackierte und zurecht vom Unparteiischen Tobias Welz die Rote Karte sah.

Ndjeng und Lasogga vergeben gute Möglichkeiten

Auch nach der Pause spielte Berlin die Überzahl nicht clever genug aus, kam aber durch Marcel Ndjeng (59.) und den eingewechselten Pierre-Michel Lasogga (62./63.) zu ersten Möglichkeiten. Schließlich brach Kluge mit seinem dritten Saisontreffer nach Zuspiel von Kapitän Peter Niemeyer den Bann.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017