Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Zusätzliche Reifen für Teams in Barcelona

...

Zusätzliche Reifen für Formel-1-Teams

07.05.2013, 09:48 Uhr | t-online.de

Formel 1: Zusätzliche Reifen für Teams in Barcelona. Achtfach bereift: Im Training von Barcelona haben die Formel-1-Teams noch mehr Möglichkeiten. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Achtfach bereift: Im Training von Barcelona haben die Formel-1-Teams noch mehr Möglichkeiten. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Die harsche Kritik hat zu einer Reaktion geführt. Pirelli liefert allen Fahrern für das Freie Training zum Großen Preis der Formel 1 von Spanien einen zusätzlichen Satz Reifen. Der Hersteller wolle damit sicherstellen, dass mehr Rennbetrieb zum Auftakt des Spektakels in Barcelona herrscht. Das berichtet "motorsport-total.com".

Zuletzt waren Red Bull, Ferrari oder auch Mercedes GP in den ersten 30 Minuten des Freien Training so gut wie gar nicht gefahren. Die Teams sahen sich zu diesem Schritt gezwungen, weil ansonsten die beiden Reifensätze (eine harte Mischung, eine mittelharte Mischung), die nach den Freitagseinheiten zurückgeben werden müssen, bereits vor dem Ende der Trainingsrunden verschlissen wären.

"Autos sollen so viel wie möglich fahren"

"Wir werden für das Freie Training einen zusätzlichen Reifensatz mit einem Prototypen der harten Mischung zur Verfügung stellen", wird nun Paul Hembery zitiert. Und der Motorsport-Direktor von Pirelli meinte weiter: "Das wird hoffentlich sicherstellen, dass alle Autos während der Trainingssitzungen so viel wie möglich fahren." Allerdings muss für den Einsatz der Prototypen zunächst das Regelwerk geändert werden.

Ursprünglich sollten nur die Rookies, also Piloten in ihrem ersten Formel-1-Jahr, in den Genuss der zusätzlichen Reifen kommen. Die Neulinge sollten so die Strecke besser kennenlernen können. Nun können aber auch Weltmeister Sebastian Vettel und Widersacher neben den beiden Standard-Mischungen auf den Extra-Satz Pneus zurückgreifen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018