Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: 1860 patzt gegen zehn Frankfurter - Union fertigt Bielefeld ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Union fertigt Bielefeld ab  

1860 München patzt gegen zehn Frankfurter

21.12.2013, 14:50 Uhr | t-online.de

2. Bundesliga: 1860 patzt gegen zehn Frankfurter - Union fertigt Bielefeld ab. Frankfurts Edmond Kapllani (li.) und 1860-Keeper Gabor Kiraly kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Frankfurts Edmond Kapllani (li.) und 1860-Keeper Gabor Kiraly kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Der TSV 1860 München hat im Kampf um den Anschluss an die Spitzenplätze einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Löwen kamen am 19. Spieltag der 2. Bundesliga beim FSV Frankfurt trotz fast einstündiger Überzahl nur zu einem 2:2 (1:1).

Besser machte es der 1. FC Union Berlin, der nach dem 4:2 (3:1) gegen Arminia Bielefeld zumindest bis Montag mit 31 Zählern auf Platz vier liegt. Dann könnte der 1. FC Kaiserslautern die Hauptstädter mit einem Sieg beim FC Ingolstadt wieder überflügeln.

Stoppelkamp verhindert eine Blamage

In Frankfurt brachte Matthew Leckie die Gastgeber nach 21 Minuten in Führung. Moritz Stoppelkamp gelang zwar noch vor der Halbzeit per Elfmeter der Ausgleich (38.), nachdem Frankfurts Manuel Konrad den Ball an die Hand bekommen und die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Doch Zafer Yelen (70.) schoss den FSV mit einem sehenswerten Freistoßtreffer erneut in Front. Mit seinem zweiten Treffer sicherte Stoppelkamp (90.) den Münchnern in letzter Minute immerhin noch einen Punkt.

Bielefeld erwischte in Berlin einen Blitzstart. Bereits nach einer Minute traf Fabian Klos zum 1:0 für die Arminia. Doch die Eisernen ließen sich nicht beeindrucken und drehten die Partie nach Toren von Mario Eggimann (18.), Patrick Kohlmann (26.), Adam Nemec (43.) und 4:1 Torsten Mattuschka (49./Foulelfmeter). Tim Jerat (51./Foulelfmeter) gelang nur noch Ergebniskosmetik für Bielefeld, das mit 21 Punkten als Fünfzehnter gegen den Abstieg kämpft.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal